Donnerstag, 22. Februar 2024
Deutsch Englisch

Globus: hegt und pflegt seine Meisterbäckereien

St. Wendel / Saar. (globus) Die Globus Gruppe ist erfolgreich ins zweite Halbjahr des laufenden Geschäftsjahrs 2013/2014 (01. Juli 2013 bis 30. Juno 2014) gestartet. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2012/2013 konnte Globus seinen Umsatz um 3,2 Prozent auf 3,56 Milliarden Euro steigern. Davon entfielen 1,73 Milliarden Euro auf die deutschen SB-Warenhäuser, was einer Umsatzsteigerung von 2,4 Prozent entspricht. Die Fachmärkte (Baumärkte und Elektromärkte) verzeichnen einen Umsatz von 723 Millionen Euro und damit ein Plus von 1,75 Prozent. Begünstigt wird das Wachstum durch die Häuser im Ausland. Die russischen und tschechischen Hypermärkte legten 5,3 Prozent zu. Globus ist damit auf einem guten Weg, seine Marktposition weiter auszubauen, heißt es in einer Mitteilung. Im ersten Halbjahr 2013/2014 tätigte die Gruppe Gesamtinvestitionen in Höhe von 155 Millionen Euro. Davon entfielen über 30 Millionen Euro auf die Modernisierung bestehender SB-Warenhaus-Flächen in Deutschland. «Ein Aushängeschild unserer Warenhäuser ist die Eigenproduktion. Ein Großteil unseres deutschen Investitionsvolumens floss daher in die Modernisierung und Neueinrichtung von Meisterbäckereien und Metzgereien», heißt es in der Mitteilung. Neue Meisterbäckereien entstanden demnach an den Standorten Losheim, Erfurt und Gera; in Limburg wurden Verkaufsfläche und Bäckerei neu gestaltet (Volltext).

backnetz:eu