Mittwoch, 5. Oktober 2022
Deutsch Englisch

GMSA: übernimmt Rhonemühle Naters nun vollständig

Granges-Marnand / CH. (gmsa) Die Groupe Minoteries SA (GMSA) hatte im Mai 2015 bekannt gegeben, dass sie 30 Prozent an der Gebr. Augsburger AG, Rhonemühle Naters (GARN), erworben hatte. Die damals der GMSA eingeräumte Option (Aufstockung der Beteiligung von 30 Prozent auf 100 Prozent des Aktienkapitals gegen Ende 2019) wurde – so wie GMSA dies in den verschiedenen zwischenzeitlich publizierten Geschäftsberichten kommunizierte – ausgeübt. GARN ist damit eine in die Prozessorganisation der GMSA integrierte Tochterfirma, die in der Konsolidierung der Muttergesellschaft Berücksichtigung finden wird. Im Zuge dieser Operation wird allerdings – was im Zwischenbericht 2019 der GMSA bereits in allgemeiner Form Erwähnung fand – aus wirtschaftlich respektive ökonomischen Gründen eine Aufteilung der Produktionsmengen zwischen Granges-près-Marnand und Naters im Sinne einer sinnvollen Arbeitsteilung vorgenommen. Details entnehmen Interessenten der ausführlichen Medienmitteilung auf minoteries.ch.

backnetz:eu
Nach oben