Home > Personen + Ehrungen > Großbäcker: VDG-Ehrenpräsident feiert 80. Geburtstag

Großbäcker: VDG-Ehrenpräsident feiert 80. Geburtstag

Düsseldorf. (vdg) Professor Anton Dieter Hammel, Ehrenpräsident des Verbands Deutscher Großbäckereien (VDG), vollendet am 29. Juli 2017 sein 80. Lebensjahr. Im Namen des Verbands, der Mitglieder und der Geschäftsführung dankte VDG-Präsidentin Professor Dr. Ulrike Detmers Professor Hammel für seinen «wertvollen Einsatz für den Verband, für unsere Branche, nicht zuletzt aber damit für unsere Gesellschaft!»

Nach dem Studium der Chemie und der Betriebswirtschaft in Marburg war er ab Mitte der 60er-Jahre in leitender Funktion in der Simonsbrot-Fabrik tätig. Von 1979 bis 1994 war er aktiv im Vorstand des Verbands. In ihrem Glückwunsch würdigt Professor Detmers besonders die Verdienste von Professor Hammel bei der Wiedervereinigung/Wende: «Dank Ihres Einsatzes war es möglich, auch die west- und ostdeutschen Backbetriebe in einer schlagkräftigen Vereinigung zusammen zu fassen. Ihre Wahl zum ersten Präsidenten eines lebensmittelrechtlichen Verbands im Gesamtdeutschland war der verdiente Lohn für diese Anstrengungen!» Doch auch international engagierte sich Professor Hammel, besonders im europäischen Dachverband der Großbäckereien, der AIBI.

Seit 1988 hat Professor Hammel einen Lehrauftrag an der Uni Gießen, wo er seit 1996 als Honorarprofessor tätig ist. Für seine verdienstvollen Arbeiten erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem die Max-Eyth-Medaille der DLG, die Modersohn-Medaille der AGF Detmold sowie das Bundesverdienstkreuz am Bande und 1. Klasse.