Home > Termine + Events > Grüne Woche 2020: «Frachtpilot» gewinnt Startup-Preis

Grüne Woche 2020: «Frachtpilot» gewinnt Startup-Preis

20190912-STATISTIK

Berlin. (igw) Die Internationale Grüne Woche (IGW 2020) hat die Sieger der 3. Startup-Days gekürt: Als «die Unabhängigkeitserklärung für Landwirte» bezeichnet Gründer und CEO Dr. Sebastian Terlunen seine Software Frachtpilot, die von einer neunköpfigen Jury aus Vertretern des Einzelhandels sowie Food-Experten auf Platz eins gewählt wurde. Die Software ermöglicht die Direktvermarktung komplett zu digitalisieren und zu automatisieren. Sie soll Landwirten ermöglichen, mehr Zeit im Betrieb und weniger im Büro zu verbringen. Starter-Sets zur Herstellung von Kombucha hat das Startup Fairment entwickelt. In seinem Online-Shop vertreibt es Kulturen zur Herstellung von Kefir, Joghurt oder Kombucha sowie fertige Produkte wie Kimchi. Von dem Preis erhoffen sich Gründer Leon Benedens und Paul Seelhorst den Verkauf auch im Handel. Nach einem nordchinesischen Rezept werden die in Deutschland produzierten Dim Sums von Yumbau hergestellt, das den dritten Platz belegte. Dabei verzichtet das junge Unternehmen auf Glutamat, Zucker, modifizierte Stärke und Konservierungsstoffe. Die in wenigen Minuten zubereiteten Teigtaschen gibt es in sechs verschiedenen Geschmacksrichtungen. Ergänzt wird das Angebot durch passende Soßen (Foto: pixabay.com).