Freitag, 30. September 2022
Deutsch Englisch

Hamburg: Rodi-Brot kauft 5.500 Quadratmeter Bahrenfeld

Hamburg. (eb) Die Großbäckerei Rodi GmbH aus HH-Altona hat an der Schnackenburgallee in HH-Bahrenfeld eine Gewerbeimmobilie als neuen Produktionsstandort erworben. Das Objekt liegt unmittelbar an der A7 HH-Volkspark und ist mit Produktions- und Lagerflächen sowie Büroflächen ausgestattet und verfügt über eine Gesamtfläche von etwa 6.300 Quadratmetern. Die mehrgeschossige Immobilie auf dem rund 5.500 Quadratmeter großen Industriegrundstück verfügt für den Um- und Ausbau des Unternehmens über ungefähr 5.240 Quadratmeter Lager- und Produktionsfläche und etwa 1.100 Quadratmeter Bürofläche. Verkäufer war eine Privatperson. Vermittelnd und beratend tätig war Engel + Völkers Commercial Hamburg.

Die Rodi GmbH wurde 1995 von Salman Mazi gegründet. «Rodi» heißt «Aufgang der Sonne». In diesem Sinn geht für den rührigen Unternehmer Mazi nach mehr als 20 Jahren immer noch jeden Morgen die Sonne auf – an 356 Tagen im Jahr. Die Großbäckerei hat sich auf südländische und orientalische Brotsorten spezialisiert und beliefert den gesamten Hamburger Großraum. Seit Anfang 2015 hat das Unternehmen auch Hamburger-Buns im Sortiment, sowie biologische und vegane Brötchensorten.

backnetz:eu
Nach oben