Home > Markt + Unternehmen > Hans im Glück: neue Gesellschafter für Burgergrill

Hans im Glück: neue Gesellschafter für Burgergrill

München. (hig) Thomas Hirschberger, Gründer des Hans im Glück Burgergrill Konzepts und Mehrheitsgesellschafter der Hans im Glück Franchise GmbH («Hans im Glück» nachfolgend kurz «HIG») hat seine Anteile an einen neuen Gesellschafterkreis übergeben. Neue Gesellschafter der HIG Franchise GmbH sind unter anderem der aktuelle Minderheitsgesellschafter GAB, sowie die Gründer von BackWerk, Dr. Dirk Schneider und Dr. Hans-Christian Limmer. Die Geschäftsführer der HIG Franchise GmbH, Johannes Bühler und Jens Hallbauer bleiben an Bord.

Besonders das starke Wachstum auf heute 81 HIG Burgergrill Restaurants in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Singapur hat die BackWerk-Gründer Dr. Dirk Schneider und Dr. Hans-Christian Limmer vom Potenzial der Marke überzeugt. Auch die GAB, die sich bereits im Sommer 2018 mit zehn Prozent an der HIG Franchise GmbH beteiligte, bleibt als erfahrener Partner weiterhin investiert. Die Unternehmer haben sich in einer GbR als Mutter der Hans im Glück Unternehmensgruppe zusammengeschlossen, zu der die HIG Franchise GmbH und die HIG Gastro GmbH gehören.

20170428-BURGER-GRILL

Der neue Gesellschafterkreis übernimmt die Anteile von Thomas Hirschberger vollständig aus Eigenmitteln. Es werden keine neuen Verbindlichkeiten für die Transaktion aufgenommen. Im Gegenteil, mit der Übergabe an den neuen Gesellschafterkreis wird die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Unternehmensgruppe deutlich verstärkt. Die neuen Eigentümer setzen auf Kontinuität mit innovativen Produkten sowie weiterer Expansion.

Für die Stakeholder der Unternehmensgruppe sowie die rund 3’500 Mitarbeitenden, für alle Franchisenehmer, Lieferanten sowie weitere Geschäftspartner, ergeben sich aus dem Verkauf keine Veränderungen.

Thomas Hirschberger, Gründer der HIG Franchise GmbH, sagt: «Zehn Jahre nach der Eröffnung des ersten HIG Burgergrill Restaurants in München bin ich stolz und erleichtert, die HIG Franchise GmbH an einen starken Gesellschafterkreis zu übergeben. Mit Dr. Dirk Schneider und Dr. Hans-Christian Limmer sind erfahrene und überaus erfolgreiche Franchise-Experten als Gesellschafter dazugekommen. Nachdem ich das Wachstum in den vergangenen Jahren intensiv begleitet habe, werde ich mich jetzt voll und ganz auf meine Leidenschaft konzentrieren, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Darauf freue ich mich. Ich möchte mich von Herzen bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unseren Franchisepartnern dafür bedanken, dass sie mich und meine Frau Gunilla auf diesem Weg unterstützt haben und wir gemeinsam das erfolgreichste Gourmet Burger Franchise System, auch über Deutschland hinaus, aufgebaut haben.»

Dr. Dirk Schneider und Dr. Hans-Christian Limmer, Co-Gründer von BackWerk und neue Gesellschafter der HIG Unternehmensgruppe sagen: «Wir bedanken uns bei Thomas Hirschberger für das Vertrauen und werden seine Arbeit erfolgreich in die Zukunft führen. Die Marke Hans im Glück hat uns schon lange begeistert. Als neue Gesellschafter werden wir unsere unternehmerische Expertise zu Franchising-Vertrieb und Expansionsstrategie in die Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern einbringen und damit das Wachstum von HIG nachhaltig fortsetzen.»

Johannes Bühler, Geschäftsführer der HIG Franchise GmbH, ergänzt: «Nach vielen Jahren der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Familie Hirschberger freuen wir uns auf neue Impulse durch die neuen Gesellschafter und darauf, mit ihrer unternehmerischen Stärke und Erfahrung die erfolgreiche Expansion der HIG Burgergrill Restaurants und der positiven Marktentwicklung des Burger Segments weiter voranzutreiben. Mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unseren Partnern wollen wir vor allem das Franchisesystem stärken und weiter ausbauen.»

Jens Hallbauer, Geschäftsführer der HIG Franchise GmbH, gibt einen Ausblick auf die Pläne für das Burgergrill Restaurant Konzept: «Wir werden die Marke Hans im Glück weiter vorantreiben und dabei unter anderem auf kreative sowie nachhaltige Produkte und Ideen setzen. Mit voraussichtlich 15 Neueröffnungen wird Hans im Glück auch 2020 weiterwachsen. Weitere Standorte sind unter anderem in Basel, Trier und Halle geplant» (Foto: pixabay.com).