Donnerstag, 1. Dezember 2022
Deutsch Englisch

«Hauptsache Arbeit»: aid infodienst unterstützt HDG

Bonn. (aid) Im Bonner Haus der Geschichte (HDG) läuft seit Anfang Dezember die Wechselausstellung «Hauptsache Arbeit». Die beschäftigt sich mit dem Wandel der Arbeitswelt nach 1945 und beleuchtet damit hochaktuelle Aspekte in der Geschichte. Arbeit macht für die meisten Menschen den Großteil des Lebens aus und sie definierten sich über die Arbeit. Arbeit bildet nicht nur die materielle Basis, sondern ist auch Selbstbestätigung. Das gilt in der Landwirtschaft noch viel mehr als in anderen Wirtschaftsbereichen, weiß der aid Infodienst. Die Ausstellung im HDG setzt sich in neun Bereichen anhand von Fallbeispielen mit persönlichen Erfahrungen in Ost- und Westdeutschland auseinander und stellt Bezüge zu aktuellen Entwicklungen her. Ein Teil der Ausstellung widmet sich auch der Landwirtschaft. Die Dokumentation erfolgt ganz wesentlich mit Filmen und Heften, die unter anderem der aid infodienst zur Verfügung gestellt hat. Hier zeigt sich im historischen Rückblick, wie wichtig der aid die Entwicklung in der Landwirtschaft seit dem zweiten Weltkrieg zum Beispiel mit seinem Filmvorführdienst mitbestimmt und begleitet hat, aber auch wie aktuell manche Themen nach 60 Jahren noch sind. Insgesamt eine sehenswerte Ausstellung, die ebenso zurückblickt wie sie Bezüge zur aktuellen Arbeitswelt herstellt und Fragen zur Zukunft nicht außer acht lässt. Die Ausstellung läuft bis zum 05. April 2010.

backnetz:eu
Nach oben