Home > Personen + Ehrungen > Hessen: Praktischer Leistungswettbewerb 2017 ermittelt den besten Berufsnachwuchs

Hessen: Praktischer Leistungswettbewerb 2017 ermittelt den besten Berufsnachwuchs

Königstein / Taunus. (bivh) Das diesjährige Thema des praktischen Leistungswettbewerbs der Hessischen Handwerksjugend im Bäckerhandwerk war «Europa». Am 08. und 16. August konnten die Bäcker/innen und Bäckerei-Fachverkäuferinnen in den Ausbildungsstätten der Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks Südwest in Kassel und Weiterstadt ihr fachliches Können unter Beweis stellen.

Gemeinsam hatten sie die Aufgabe, das Wettbewerbsthema «Europa» kreativ umzusetzen. Die «frisch gebackenen» Bäckergesellinnen und -gesellen zeigten ihr Können bei der Herstellung von Klein- und Partygebäcken, Weizenmischbroten, Plundergebäck und einer Thementorte sowie eines geflochtenen Schaustücks. Die Entscheidung war denkbar knapp, doch am Ende des langen Tages stand der Landessieger 2017 fest: Sebastian Grein, 19 Jahre, ausgebildet von der Bäckerei Schwob in Griesheim. Den zweiten Platz knapp hinter dem Sieger belegte Annick Marie Brehm von der Bäckerei Brehm in Birkenau (Bäckerinnung Bergstraße), Dritter wurde Rico Schnabel von der Bäckerei Schnabel in Hainburg.

20170821-LIV-HESSEN-BK

Gruppenbild Bäcker/in (von links): Christopher Bayer (Prüfer), Mohammed Mehdi Kamhi, Annick Marie Brehm (2. Landessiegerin), Sebastian Grein (1. Landessieger), Naomi Michel, Rico Schnabel (3. Landessieger), Martin Stange (Prüfer) und Nils Langgärtner (Prüfer).

Die elf Teilnehmerinnen des Leistungswettbewerbs der Fachverkäufer/innen am 16. August in Weiterstadt setzten das Wettbewerbsthema 2017 kreativ und mit Liebe zum Detail um. Bei der Gestaltung der Präsentationstische wurde unsere vielfältige Brotkultur unter Bezug auf das Wettbewerbsthema dargestellt. Ebenfalls gefordert war eine ansprechende Gestaltung eines Frühstückstellers. Landessiegerin bei den Fachverkäuferinnen wurde: Annika Scheffer, 22 Jahre, ausgebildet von der Bäckerei Heinrich Apel GmbH in Niestetal. Den zweiten und dritten Platz belegten Natalie Graynert von der Backparadies Jungclas GmbH in Schwalmstadt und Anna Berg von der Viehmeier GmbH + Co. KG in Gilserberg.

20170821-LIV-HESSEN-VK

Gruppenbild Landessiegerinnen der Bäckerei-Fachverkäuferinnen (von links): Anna Berg (3. Landessiegerin), Natalie Graynert (2. Landessiegerin), Annika Scheffer (1. Landessiegerin), Landesinnungsmeister Wolfgang Schäfer (Fotos: BIV Hessen).

Die beiden Landessieger haben die große Ehre, den Bäckerinnungsverband Hessen (BIV) bei der Deutschen Meisterschaft der Bäckerjugend vom 11. bis 14. November in Weinheim zu vertreten. Die ersten drei ermittelten Sieger der Bäcker/innen und Bäckereifachverkäufer/innen werden am Obermeistertag 2017 des Verbands in einem festlichen Rahmen geehrt und erhalten den Förderpreis der hessischen Bäko-Genossenschaften.