Samstag, 10. Dezember 2022
Deutsch Englisch

Hillenbrand Inc. schließt Kauf der Linxis Gruppe ab

Batesville / IN. (eb) Wie die US-anerikanische Hillenbrand Gruppe mitteilt, global Player mit mehr als 10.000 Mitarbeitenden in einer Vielzahl von Branchen auf der ganzen Welt aktiv, hat sie die Übernahme der Linxis Gruppe von Iberis International, einer Tochtergesellschaft von IK Partners, und weiteren Verkäufern zu einem Gesamtpreis von 596,2 Millionen Euro jetzt abgeschlossen, was einem Unternehmenswert von etwa 572 Millionen Euro zuzüglich der zum Abschluss erworbenen Barmittel entspricht.

«Der Abschluss der Übernahme der Linxis-Gruppe ist ein klarer Schritt nach vorn bei der Umsetzung unserer Strategie, als Industrieunternehmen von Weltrang zu wachsen und unseren Aktionären langfristigen Wert zu bieten», sagt Kim Ryan, Präsident und CEO von Hillenbrand. «Die Kombination der führenden Technologien der Linxis Gruppe mit unseren bestehenden Kapazitäten in der Lebensmittelverarbeitung verschafft uns zusätzliche Größe in der Lebensmittelindustrie und ermöglicht es uns, unseren Kunden umfassendere Lösungen und Dienstleistungen anzubieten. Mit unserer Erfolgsbilanz bei der Integration von Akquisitionen sind wir zuversichtlich, dass wir mit Linxis Werte schaffen können, wenn wir das Hillenbrand-Betriebsmodell einsetzen und unsere skalierbare Grundlage nutzen.»

Die Linxis-Gruppe verfügt über sechs marktführende Marken – Bakon, Diosna, Shaffer, Shick Esteve, Unifiller und VMI – die Kunden in über 100 Ländern bedienen. Mit einer globalen Produktions-, Vertriebs- und Servicepräsenz ist Linxis auf die Entwicklung, Herstellung und den Service von Dosier-, Knet-, Misch-, Granulier-, Trocknungs- und Beschichtungstechnologien spezialisiert, die die unter der Marke Coperion von Hillenbrand angebotenen Anlagen und Lösungen ergänzen. Hillenbrand erwartet, dass Linxis im laufenden Jahr einen Umsatz von etwa 300 Millionen Euro mit einer mittleren Ebitda-Marge erzielt.

Die Linxis-Gruppe gehört zu Hillenbrands Segment Advanced Process Solutions (APS). Das APS-Segment konzentriert sich auf hochentwickelte industrielle Verarbeitungslösungen sowie Ersatzteile und Dienstleistungen für eine Vielzahl von Endmärkten und Anwendungen, darunter Kunststoffe, verarbeitete Lebensmittel und Recycling (Foto: VMI Bakery – Linxis Group).

backnetz:eu
Nach oben