Freitag, 14. August 2020
Deutsch Englisch

Hochwertige Rohstoffe: Erfolgsweg für die backende Branche

Stuttgart. (mstgt) Steigende Preise bei den Rohstoffen, höhere Steuern, Energiepreise und Löhne: Bäcker und Konditoren stehen unter Kostendruck. Sie können sich schwindelig rechnen, kaputt sparen oder auf der Südback 2014 praxisnah erleben, wie sie diese Herausforderung handwerklich erfolgreich meistern. Vom 18. bis 21. Oktober stellen Anbieter von Rohstoffen und Backzutaten neue Produkte, raffinierte Rezeptideen und Vermarktungskonzepte vor, die Betrieben eine zukunftsfähige Produktion auf höchstem Niveau ermöglichen. Dabei können die Fachbesucher aus dem Vollen schöpfen: Zum 25. Jubiläum der Südback haben sich bereits über 600 Aussteller angemeldet – ein neuer Rekord, der die Bedeutung des Pflichttermins der Branche eindrucksvoll unterstreicht. Über 100 Unternehmen, die sich auf der Südback 2014 den Fachbesuchern aus dem In- und Ausland vorstellen präsentieren Lösungen sowie hochwertige Produkte aus dem Rohstoffsegment. Auch bei den Partnern der Messe Stuttgart, der Bäko Zentrale Süddeutschland, dem Landesinnungsverband für das Württembergische Bäckerhandwerk und dem Landesinnungsverband des Konditorenhandwerks Baden-Württemberg wird das Thema Rohstoffe in den Fachgesprächen und an den Ständen eine große Rolle spielen.