Montag, 24. Juni 2024
Deutsch Englisch

Hörfunk-Kampagne: «Besser frühstücken. Besser vom Bäcker»

Ladenburg / Nürnberg. (bae) Angesichts des nahenden Jubiläums im November – 100 Jahre Bäko Zentrale Süddeutschland – wagt der Marketingverbund im Jubeljahr die größte Marketingkampagne in der Unternehmensgeschichte: Radiowerbung zur Frühstückszeit «auf allen Kanälen» sollen den Bäckereien in der Region viele neue Kunden und damit Umsatz bringen – frei nach dem Motto «Besser frühstücken. Besser vom Bäcker». Das hatte die Zentrale Süd im Juni avisiert (siehe WebBaecker 24/2012), und jetzt geht es los: Um Verbrauchern die Bedeutung der ersten Mahlzeit des Tages und das vielfältige Frühstücksangebot in Bäckereien und Konditoreien nahe zu bringen, beginnt am 17. September die breit angelegte Bäko-Hörfunkkampagne. Morgens zur besten Sendezeit sorgen pfiffige Radiospots für Aufmerksamkeit und machen Appetit auf ein Frühstück vom Bäcker – ob beim Bäcker vor Ort, auf dem Weg zur Schule oder in der Frühstückspause am Arbeitsplatz. «Der Frühstücksmarkt ist stark umkämpft, dennoch haben Bäcker und Konditoren hier die Nase vorn. Das soll so bleiben. Der Umsatz mit Frühstücksangeboten wird für die Backbetriebe ein wesentlicher Erfolgsfaktor der Zukunft. Wir wollen mehr Lust auf das Frühstück vom Bäcker machen und so unseren Kunden neue Kunden zuführen», sagt Holger Knieling, geschäftsführender Vorstand der Bäko Zentrale Süd. Wie clevere Bäcker die Kampagne gezielt für sich nutzen können, erfahren Interessenten unter fruehstueck-vom-baecker.de. Die Zugangsdaten zum Business-Bereich der Seite gibt es beim Bäko Kundenbetreuer.