Sonntag, 23. Juni 2024
Deutsch Englisch

Hostess Brands: 18’500 Mitarbeitende verlieren ihren Job

Irving / US. (eb) Gegründet 1930 und heute ansässig im texanischen Irving, wird die Großbäckerei «Hostess Brands Inc.» demnächst wohl liquidiert. Rund 18’500 Mitarbeitende verlieren ihren Arbeitsplatz. Die jüngere Geschichte der ehemaligen «Interstate Bakeries Corporation», die 2004 Insolvenz angemeldet hatte und erst 2009 als «Hostess Brands» wieder herausfand, ist eine Leidensgeschichte der speziellen Art – die wohl nur versteht, wer den Einfluss US-amerikanischer Gewerkschaften nachvollziehen kann. Auch das stetig wechselnde Management sowie einige externe «Spezialisten» haben sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Wie auch immer: Mitte 2011 meldete auch «Hostess Brands» Insolvenz an und das Personalkarussell drehte sich erneut. Den zwölf beim Großbäcker vertretenen Gewerkschaften gehören heute 25 Prozent des Unternehmens und im Vorstand vertreten sind sie natürlich auch. Besonders hervorzuheben ist die «International Brotherhood of Teamsters» und die «Bakery Confectionary Tobacco Grain Millers (BCTGM) International Union». Während die «Teamsters» manche Kröte schluckten und die Großbäckerei zuletzt auf einem guten Weg sahen, entschied sich die BCTGM am 09. November für einen Streik – ohne Absprache mit den anderen Gewerkschaften. Lange Rede, kurzer Sinn: «Hostess Brands» stellte ein Ultimatum, den Streik zu beenden – das Unternehmen hätte nicht die Mittel, dem standzuhalten. Die «Teamsters» fielen aus allen Wolken und stellten ihren Mitgliedern frei, sich am Streik zu beteiligen oder nicht. Die Gewerkschaft BCTGM blieb stur und ließ das Ultimatum verstreichen. Ergebnis: «Hostess Brands» stellte nach Rücksprache mit seinen Schuldnern am 16. November den Antrag auf Liquidation. Betroffen sind unter anderem 18’500 Mitarbeitende, 33 Produktionsbetriebe und 565 Distributionszentren. Ähnlich wie in Europa müssen US-amerikanische Verbraucher allerdings nicht darben. (Über-) Kapazitäten, Brot und Gebäck herzustellen, gibt es genug. Details und Stellungnahmen gibt es im englischsprachigen bakenet.eu.

Nachtrag: Nach einigem Hin und Her in dieser Woche lautet die letzte Meldung «Court Allows Liquidation of Hostess Brands», nachdem eine letzte Mediation zwischen Hostess Brands und der Gewerkschaft BCTGM unter Leitung von Richter Robert Drain vom U.S. Bankruptcy Court für den südlichen Distrikt von New York scheiterte.