Freitag, 26. Februar 2021
Deutsch Englisch

Hygiene: ADB bietet Online-Unterstützung bei Pflichtschulungen

Weinheim. (adb) Lebensmittelbetriebe sind verpflichtet, jeden Mitarbeiter, der Umgang mit Lebensmitteln hat, jährlich im Bereich Hygiene, zweijährig zum Infektionsschutzgesetz und jährlich zum Thema Arbeitssicherheit zu unterweisen und diese Unterweisungen jeweils auch zu dokumentieren. Bei den Unterweisungen müssen alle jeweils relevanten Inhalte vermittelt werden. Die Pflichtschulungen werden nicht nur von den Überwachungsbehörden kontrolliert. Der Nachweis verhindert im Schadensfall auch teure Regressansprüche, etwa bei einem Arbeitsunfall.

Aufgrund der Corona-Pandemie fallen vielen Bäckereien die innerbetrieblichen Schulungen derzeit schwer. Oft möchte man nicht alle Bäcker oder Verkäuferinnen in einem Raum zusammen rufen, um sie zu unterweisen. Hierfür bietet die Bundesakademie Weinheim nun eine ebenso einfache wie zeitsparende Unterstützung an, die gemeinsam mit dem Team der O.K. Software und Beratung GmbH (für BBN-Connect) und der Firma Smartfox entwickelt wurde. Damit kann jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter eigenständig alle notwendigen Schulung zuhause oder im Betrieb durchführen, am Computer oder mit dem Smartphone, inklusive Abschlusstests und von den Behörden anerkannten Zertifikaten.

Die Kurse im Paket sind didaktisch aufeinander aufgebaut. Sie bestehen aus gut gestalteten Schulungsfilmen aus der Praxis, passenden Animationen und zwischendurch immer wieder kleinen Einheiten zur Wissensüberprüfung. Die Inhalte sind einfach zu verstehen und machen Freude. Auch der Abschlusstest wird online erledigt. Pro Kurs benötigen Interessenten nur etwa 20 Minuten.

Die Kurse «Hygiene und Infektionsschutzgesetz» sowie «Arbeitssicherheitsunterweisung» sind im Set kostenpflichtig buchbar in der Online-Akademie.