Freitag, 23. April 2021
Deutsch Englisch

iba 2009: Feuerwerk der Innovationen

Düsseldorf. (ghm) Sie ist mit Abstand die wichtigste Messe für die Bäckerei- und Konditorenbranche weltweit: die iba. In diesem Jahr findet sie zum 21. Mal statt. Vom 03. bis 09. Oktober erfahren sowohl kleine und mittlere Betriebe als auch Großbetriebe in Düsseldorf alles über Innovationen und Trends in den backenden Branchen. Nirgendwo sonst gibt es ein derart vielfältiges und innovatives Angebot aus aller Welt – eine Chance, die sich nur alle drei Jahre bietet. Ob technische Produktneuheiten oder neue und optimierte Rohstoffe: «Die iba leistet alle drei Jahre einen unvergleichlichen Beitrag: Sie liefert die wegweisenden Ideen und Impulse für die Zukunft. Auf keiner anderen Messe findet der kleine Bäcker genauso wie der Großbetrieb und der Industriebäcker eine derartige Vielzahl an Trends und Innovationen aus aller Welt. Sie sind das Nonplusultra für den Markt der Bäcker und Konditoren», sagt Peter Becker, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV). «Die iba ist der ideale Marktplatz, erfolgreich neue Produkte auf dem Markt zu platzieren und im Wettbewerb zu testen. Diese Weltleitmesse ist die Innovationslokomotive. Hier werden Neuheiten auf die richtigen Gleise gesetzt, weil die Weichen auf Zukunft stehen». Schwerpunktthemen sind in diesem Jahr unter anderem die neue «grüne» Technik- und Technologiegeneration, der Außer-Haus-Verkauf und das Thema Kaffee anhand der Sonderschau «Kaffee, Espresso und Barista». Nicht zuletzt die Unternehmen aus der WebBaecker Herausgeber-Gemeinschaft, die als Aussteller am Weltmarkt des Backens teilnehmen, freuen sich schon jetzt, Sie in Düsseldorf begrüßen zu dürfen und gemeinsam mit Ihnen zu fachsimpeln.