Samstag, 26. September 2020
Deutsch Englisch

IbaTech: verbessert sich deutlich auf 56.000 Besucher

Stuttgart. (mstgt) Am Bosporus, genauer gesagt auf dem CNR-Expo-Gelände Istanbuls, fand vor einigen Wochen die IbaTech 2012 statt – größte internationale Technologiemesse für das backende Gewerbe, die Backindustrie und das Konditoreiwesen in der Türkei. Die Fachmesse, die bereits zum fünften Mal am Bosporus stattfand, konnte ihre Besucherzahl von 44.300 (in 2010) auf 56.453 deutlich verbessern. Auch legte sie an Internationalität weiter zu – Ausrichter und Träger begrüßten Fachbesucher aus 66 Ländern. Neben Interessenten aus der Türkei kamen vor allem Fachleute aus Griechenland, Bulgarien sowie Rumänien, Iran, Irak, Russland, Zypern, Deutschland und dem Libanon. Damit stellte die IbaTech ihre führende Rolle als Fachmesse für das Bäcker- und Konditorengewerbe in der Türkei, Osteuropa und im Nahen Osten eindrucksvoll unter Beweis, ist sich die ausrichtende Messe Stuttgart sicher. Auch die Zahl der Aussteller legte im Vergleich zu 2010 ordentlich zu: In Istanbul zeigten 287 Aussteller (2010: 257), inklusive 33 international führender Firmen, ihre neuesten Produkte, Anlagen und Dienstleistungen auf über 30.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Mit dem Messeverlauf zeigten sie sich sehr zufrieden. Erste Befragungen ergaben, dass während der Messe Geschäfte im Wert von mehr als 500 Millionen US-Dollar getätigt wurden. Die nächste IbaTech Istanbul findet vom 10. bis 13. April 2014 statt. Zudem organisiert die Messe Stuttgart künftig die IbaTech Ankara, die erstmals vom 14. bis 17. April 2013 stattfinden soll.