Dienstag, 20. April 2021
Deutsch Englisch

IDX_FS Expo 2021 bietet zahlreiche technische Features

Hamburg. (hmc) Mehr als nur eine Plattform: Das will die IDX_FS International Digital Food Services Expo powered by Internorga (IDX_FS Expo) sein, bei der sich vom 15. bis 17.  März 2021 alles um Neuigkeiten und Trends für den gesamten Außer-Haus-Markt dreht. Die digitale Veranstaltung bietet ein umfassendes Rahmenprogramm aus themenbezogenen Diskussionsforen, virtuellen Live-Stages, Wettbewerben und Preisverleihungen, Videopodcasts sowie Räumen zum Austauschen, Netzwerken und Entdecken neuer Lösungen. Dabei setzt die Plattform auch digital Benchmarks und schafft eindrucksvolle Erlebnisse für Besucher und Aussteller gleichermaßen. Einzigartig ist die einfache Navigation durch das vielfältige Angebot. Zudem haben Besucher die Möglichkeit, sich ihren persönlichen digitalen Veranstaltungsplan zusammenzustellen.

«Das Ziel der innovativen Plattform IDX_FS Expo ist, Akteure aus Gastronomie und Hotellerie zum Austausch einzuladen und zur Interaktion zu ermutigen. Wir verbinden ein umfangreiches Rahmenprogramm mit interessanten Talks und Ausstellern, die an ihren virtuellen Messeständen neue Produkte zum Entdecken präsentieren. Die Plattform ist übersichtlich und einfach in der Anwendung. Innovative Features, wie die Möglichkeit, einen individuellen Tagesfahrplan zu erstellen, machen die IDX_FS Expo zu einem zeitgemäßen digitalen Event», erklärt Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin der Hamburg Messe und Congress GmbH.

«Wir bündeln für die IDX_FS Expo die Power von drei Partnern, von denen jeder seine Professionalität und sein Marktverständnis einbringt. Das ist einzigartig. Wir glauben, dass dies ein großer Mehrwert für alle Beteiligten und Teilnehmer der digitalen Veranstaltung ist. Die Veranstaltung wird Akteure der Branche motivieren, den Blick positiv in die Zukunft zu richten», ergänzt Michael Buck, geschäftsführender Gesellschafter der IDX EVENTS GmbH.

Die IDX_FS Expo bietet zahlreiche Features für Besucher

Online-Erlebnisse auf die Nutzer zugeschnitten: Besucher können sich auf nutzerzentrierte und personalisierte Online-Erlebnisse freuen. Dabei kann die Expo in 2-D und 3-D erlebt werden. Ein Highlight bilden die vollintegrierten 3-D-Online Objekte sowie die Handhabung von Produkten in Augmented Reality.

Online-Erlebnisse in 3-D: Die IDX_FS Expo stellt Besuchern eine Reihe von Funktionen zur Verfügung, die über den reinen Kontakt zu Ausstellern hinausgehen. Darunter fallen hochwertige 3-D-Produkte für ein interaktives Kennenlernen – viele Aussteller bieten 3-D-Showrooms als nächstes Level der Produktpräsentation, interaktive 1:1-Kundenbetreuung in personalisierten Videochats und das Verfolgen von Live-Streams zu branchenspezifischen Themen.

Individueller IDX_FS Expo-Veranstaltungsplan: Die IDX_FS Expo sendet ihr Programm von drei Live-Stages aus Hamburg und Köln. Besucher können sich ihren personalisierten Veranstaltungsplan zusammenstellen und darin gewünschte Veranstaltungstermine und Ausstellerbesuche ganz nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen. So ist ein Wechsel zwischen den drei Live-Stages genauso möglich wie zwischen Vortrag und Aussteller-Chat. Wer einen Vortrag oder eine Präsentation verpasst hat, kann zu einem späteren Zeitpunkt auf aufgezeichnete Dateien zugreifen.

Ansprechende 360° Impressionen: Bereits vor Veranstaltungsbeginn gibt ein Kurzvideo einen Vorgeschmack auf die IDX_FS Expo und zeigt verschiedene Funktionen und Navigationsmöglichkeiten. Anhand des Erklär-Videos können sich Besucher schnell mit der Plattform vertraut machen und sich an den Veranstaltungstagen auf das Wesentliche konzentrieren: nämlich Aussteller und Neuheiten entdecken und sich inspirieren lassen. Die kostenfreie Registrierung für Besucher der IDX_FS Expo ist unter https://idxfs.de/visitor ab sofort möglich. Das komplette Programm der IDX_FS Expo ist abrufbar unter https://idxfs.de/programm (Foto: pixabay.com).