Home > Personen + Ehrungen > IGV: hat wieder Lehrlinge aus Italien zu Gast

IGV: hat wieder Lehrlinge aus Italien zu Gast

Nuthetal. (igv) Auch in diesem Jahr hat das IGV Technologie- und Bildungszentrum Bäckerlehrlinge aus Italien zu Gast. Die kommen vom Instituti Santa Paola in Mantova und schnuppern in Bergholz-Rehbrücke fünf Tage in die Herstellung traditioneller Gebäckspezialitäten aus Deutschland hinein. Seit 2002 besteht der Kontakt des IGV Instituts für Getreideverarbeitung und der Handwerkskammer Potsdam zum italienischen Bildungsträger. Bereits zum fünften Mal nehmen Auszubildende aus Italien die Gelegenheit wahr, die traditionelle Herstellung typisch deutscher Spezialitäten kennenzulernen. Zu den Seminarinhalten zählten Brote und Kleingebäcke, Flechtgebäcke, darüber hinaus Feinen Backwaren wie zum Beispiel Plunder- und Blätterteiggebäcke, Teegebäck und Hefefeinbackwaren. Krönender Abschluss ist ein gemeinsam hergestellter Baumkuchen. Die Baumkuchenringe werden von den Lehrlingen mit Kuvertüre überzogen und entsprechend dekoriert. Natürlich gehören – jahreszeitlich bedingt – auch Weihnachtsgebäcke zum Programm. In der Freizeit nutzen die Italiener die Gelegenheit, die Landeshauptstadt Potsdam und die Bundeshauptstadt Berlin zu erkunden. Na dann: Frohe Weihnachten!