Sonntag, 19. Mai 2024
Deutsch Englisch

Inflationsrate im Mai 2023 weiterhin rückläufig

Wiesbaden. (destatis / eurostat) Die Inflationsrate in Deutschland wird im Mai 2023 voraussichtlich +6,1 Prozent betragen. Gemessen wird sie als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat. Damit ist die Inflationsrate im Mai 2023 weiterhin rückläufig (April 2023: +7,2 Prozent, März 2023: +7,4 Prozent und Februar 2023: +8,7 Prozent). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, sinken die Verbraucherpreise gegenüber April 2023 voraussichtlich um 0,1 Prozent. Im Mai 2023 stiegen die Preise für Nahrungsmittel gegenüber Mai 2022 mit +14,9 Prozent weiter überdurchschnittlich. Für den Euroraum schätzt Eurostat die Preissteigerung im Mai 2023 im Segment «Lebensmittel, Alkohol und Tabak» auf 12,5 Prozent – siehe unten (Foto: pixabay.com).

Nachtrag: Eurostat Schnellschätzung Mai 2023

20230601-EUROSTAT.