Donnerstag, 29. Februar 2024
Deutsch Englisch

Internorga 2014: «Stimmung war ausgesprochen positiv»

Hamburg. (hmc) Mit über 1.200 Ausstellern und rund 95.000 Fachbesuchern bestätigte die Internorga ihre Position als Leitmesse für den Außer-Haus-Markt und wichtigster Branchentreff auch in diesem Jahr. Die Stimmung war bei Ausstellern wie Besuchern gut und alles drehte sich um Trends, Innovationen, gute Gespräche sowie das Knüpfen neuer und Pflegen bewährter Kontakte. In diesem Jahr sei der Innovationswert besonders hoch gewesen, schreibt die Messegesellschaft: Sowohl die Marktführer als auch kleine kreative Unternehmen hätten jede Menge Neuheiten vorgestellt. Die 1.200 Aussteller kamen übrigens aus insgesamt 27 Nationen. Der Anteil internationaler Fachbesucher am Messepublikum ist gegenüber 2013 deutlich von vier auf sieben Prozent gestiegen. Bäckergastronomie wird für viele Unternehmen aus Bäckerhandwerk und Backindustrie immer selbstverständlicher. Analog hierzu war der Anteil der Messebesucher aus diesem Segment höher als in den Vorjahren. «Wir sind sehr zufrieden mit der Internorga 2014, die Stimmung war ausgesprochen positiv», sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH, im vorläufigen Schlussbericht. Man habe deutlich gemerkt, dass die Branche Rückenwind hat und viel Bewegung im Außer-Haus-Markt ist. «Der Standort Hamburg als europäischer Hotspot für innovative Gastronomie- und Hotellerie-Konzepte hat sich erneut als großer Pluspunkt erwiesen. Während der gesamten Internorga gab es unzählige Side-Events für Aussteller und Besucher». Sehr gut angenommen wurde natürlich auch das vielfältige und für Bäcker in diesem Jahr «starke» Rahmenprogramm. Die kommende Internorga findet vom 13. bis 18. März 2015 im Herzen Hamburgs statt.

backnetz:eu