Home > Termine + Events > Internorga 2020: Bäko setzt ganz auf Mehrwert

Internorga 2020: Bäko setzt ganz auf Mehrwert

20200212-BAE-01

Duisburg. (bae) Mit der Internorga 2020 steht für die Branche ein besonderes Messe-Highlight bevor. Die Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt bietet vom 13. bis 17. März 2020 alles, was ein erfolgreicher Backbetrieb in diesem und weiteren Segmenten braucht. Auf der 94. Internorga in Hamburg präsentiert die Bäko auf rund 700 Quadratmeter Messestand in Halle B6 | Stand B6.233 unter dem Motto «Mehr drin, mehr dran, MehrWert!» Erfolgskonzepte rund um ein erfolgreiches Außer-Haus- und Café-Geschäft und darüber hinaus. Dabei stehen insbesondere auch wieder die Trendthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Vordergrund, und das an unterschiedlichen Stellen der Standaktivitäten: innovativ, praxisgerecht und konkret auf Backbetriebe zugeschnitten.

Mehrwert, ein beflügelndes Wort

Was macht eigentlich Mehrwert aus? Und wie kann man ihn schaffen? Es besteht Einigkeit, dass der Mehrwert einen der wichtigsten Schritte zum Erfolg darstellt. Mehrwert bezeichnet den Nutzen, den ein Mensch, eine Organisation oder ein Unternehmen seiner Umwelt bieten kann, der über das Erwartete hinausgeht. Mehrwert bedeutet letztlich, die Erwartungen der Kunden zu übertreffen und einen Zusatznutzen anzubieten.

20200212-BAE-02

Mehr drin, mehr dran, mehr wert

In allen Standbereichen des diesjährigen Internorga-Messeauftritts der Bäko steht der Mehrwert für die Bäcker und Konditoren im Vordergrund. Für die einzelnen Standbereiche heißt das:

  • Mehr Vielfalt: Die Bäko Snackberater präsentieren Frühstücksvarianten und warme Snacks für das Mittagsgeschäft – trendorientiert, praktikabel und mit handwerklicher Handschrift.
  • Mehr Wert- weniger Deklaration: Die Experten der Grands Moulins de Paris backen mit ausgesuchten Moul-Bie-Mehlen am Messestand, die ohne Zusatz von Ascorbinsäure und ohne zugesetzte isoliert hergestellte Enzyme auskommen.
  • Mehr Drin für den Backbetrieb – Bon erhöhen durch Kombiangebote: Viel MehrWert im Sinne von Zusatzumsatz kann durch clevere Kombiangebote generiert werden: mit trendigen Meisterland-Erfrischungsgetränken oder einer feinen Kaffeespezialität. MeisterKaffee ist mit allen vier Kaffeekonzepten, auch dem neuen Sí, Claro! vertreten.
  • Mehr Nachhaltigkeit- weniger Plastikmüll: nachhaltige Verpackungen sind gefragt wie nie. Clevere nachhaltige Verpackungsideen bieten Mehrwert für das Außer-Haus-Geschäft.
  • Mehr zu Sagen – Kundenansprache mit digitalen Menüboards: Digitalisierung ist das Trendthema, das auch das Marketing bereichern kann. Dabei kommt es auf durchdachte Konzepte mit praktikablen Lösungen und überraschenden Effekten an.
  • Mehr Zuverlässigkeit: Digitalisierung, Vernetzung und Energieeffizienz bieten Mehrwert wenn es um Maschinen und Geräte geht. Die Fachbesucher wagen mit Bäko-line und Partnern im Bereich Technik einen Blick in die Zukunft.

Stichpunkte zu den einzelnen Segmenten

Der Snackbereich: Die aktuellen Verzehrtrends deuten auf eine große Vielfalt neuer und moderner Angebote hin. So stehen zum Beispiel trendige Bowls derzeit stark im Fokus. Die Snackexperten der Bäko präsentieren zur Internorga ein breit angelegtes Bäcker-Bowl-Konzept mit zahlreichen Rezepturen für süße, aber auch pikante Varianten. Die Bäcker-Bowl kann als Vor- oder Hauptspeise, Frühstück oder Mittagessen, warm oder kalt gegessen werden. Ein flexibler Verwandlungskünstler mit gesundem Image und einem Hauch Streetfood-Charme. Gepaart mit einem erfrischenden Getränk aus dem Meisterland-Sortiment oder einer feinen MeisterKaffee-Spezialität lässt sich auch gleich die durchschnittliche Bonsumme erhöhen.

Rational-Technik: Unterstützung erfahren die Snack-Experten der Bäko durch Rational-Technik. Auffallend bei den Trends am Außer-Haus-Markt ist die steigende Bedeutung von Sitzgelegenheiten, denn sich unterwegs zu verpflegen, heißt ja nicht automatisch «to Go». Und weil der Außer-Haus-Verzehr eben nicht als Notlösung, sondern als kleiner Genuss- und Glücksmoment erlebt werden will, spielt gerade in der Mittagspause das Angebot warmer Snacks und das Einkehren inklusive eines angenehmen Ambientes eine wichtige Rolle.

Rohstoffe für handwerkliche Brot- und Backwaren: Immer mehr Backbetriebe beschäftigen sich mit dem Gedanken, die Produktion ihres Backwarenangebots so zu gestalten, dass die fertigen Backwaren später im Verkauf möglichst deklarationsfreundlich angeboten werden können. Doch damit dies möglich ist, sollte der Backbetrieb hinsichtlich der Deklaration auf alle eingesetzten Rohstoffe in der Backware und die rechtlichen Rahmenbedingungen achten. Die Bäko präsentiert zur Internorga ausgesuchte Moul-Bie-Produkte, die diesem Anspruch sehr entgegen kommen, denn viele Moul-Bie-Mehle sind ohne Zusatz von Ascorbinsäure und ohne zugesetzte isoliert hergestellte Enzyme produziert. In der zentralen Backstube am Stand in Halle B6 zeigen die Experten der Grands Moulins de Paris diese Mehle in der Anwendung. Die Moul-Bie-Mehle ermöglichen darüber hinaus höchste handwerkliche Brot- und Backwarenqualität.

Technik und Bäko-line: Kompromisslose Qualität bis ins Detail ist die Basis für den Erfolg der Bäko-line – der technischen Eigenmarke aus dem Hause Bäko. Zur Internorga präsentiert die Bäko bewährte Technik mit neuesten technischen Highlights. Das Maschinen- und Gerätesortiment der Bäko-line wird nach fachspezifischen Erkenntnissen unter Mitwirkung namhafter Markenhersteller gemeinsam entwickelt und produziert. In Verbindung mit dem Qualitätsverständnis der Bäko ist das die Basis des Erfolgs für die Handwerksbetriebe und somit der technischen Eigenmarke Bäko-line.

Digitale Vernetzung – Technik im Wandel: Der Begriff «Digitalisierung» ist in aller Munde und doch nicht immer gleich greifbar. Denn die Anknüpfungsmöglichkeiten, in Backbetrieben digitale «Helfer» einzusetzen sind besonders vielfältig. Die Bäko möchte die Backbetriebe bei dieser digitalen Transformation unterstützen und zur Internorga auf besonders nutzenstiftende technische Investitionsgüter aufmerksam machen – von digitaler Kälte- und Ofentechnik bis hin zur vernetzten Bäko-line Spülmaschine All In mit kostenloser Anbindung zur «Wash-Smart-App» und W-LAN Modul. Die App kann ab der Installation der Maschine 5 Jahre lang kostenlos genutzt werden und bietet alle wesentlichen Informationen zum Betrieb der Spülmaschine wie Status, Betriebskosten, Auslastung oder Fehlermeldungen, immer auf einen Blick.

Digital Signage – Snackangebote im Backbetrieb perfekt kommuniziert: Digital Signage ist bei Wikipedia definiert als eine «fernverwaltete Digitalanzeige, die typischerweise mit Verkauf, Werbung und Marketing verbunden ist». Letztendlich sorgt Digital Signage dafür, dass eine Werbebotschaft, zum Beispiel das Angebot eines leckeren Bäckersnacks in Verbindung mit einem köstlichen Meisterland-Getränk auf einem attraktiven elektronischen Menüboard zur richtigen Zeit dem Kunden das Wasser im Munde sammeln lässt. Das schafft Zusatzumsatz und Kundentreue, denn Endverbraucher haben heute immer weniger Zeit, attraktive Snackangebote auszuwählen. Die Bäko zeigt ausgesuchte Systeme der Firma Shop IQ.

MeisterKaffee: Ausgezeichneter Kaffeegenuss: fair – bio – sozial – Sí, Claro! Kolumbianische Kaffees zählen zu den besten der Welt. Diesen einzigartigen Genuss finden Bäcker und Konditoren in Sí, Claro! Die Sí, Claro! Röstungen zeigen die Vielfalt kolumbianischen Kaffees, vom milden Filterkaffee bis zum charaktervollen Espresso. Der Rohkaffee wird in traditioneller Handarbeit geerntet, vor Ort gewaschen, aufbereitet und unter regelmäßigem Drehen in der Sonne getrocknet. Der Rohkaffee für Sí, Claro! wird in ausgewählten kolumbianischen Kooperativen nachhaltig angebaut, die Bio- und Fairtrade-zertifiziert sind. MeisterKaffee geht sogar noch einen Schritt weiter und engagiert sich vor Ort in Kolumbien für eine faire Bezahlung und sozial orientierte Zusammenarbeit mit den Partnern. Der Kaffee ist Bio- und Fairtrade-zertifiziert und wird von Hand geerntet. Mischkulturen statt Monokulturen im Anbau erhalten der Bodenfruchtbarkeit.

Love Shake: Mit dem Love Shake-Konzept werten Bäcker und Konditoren ihr Angebot ganzjährig auf und generieren zusätzliche Umsätze. Love Shake ist ein erfrischendes Eisgetränk für große und kleine Kunden – zu jeder Jahreszeit. Aus einer gefrorenen Grundbasis aus Milch oder Joghurt und den leckeren Saucen lassen sich in Sekundenschnelle und mit wenigen Handgriffen unwiderstehliche Getränke in vielen Geschmacksrichtungen zaubern – von fruchtig bis cremig.

Nachhaltige Verpackungen – die Quadratur des Kreises? Nachhaltigkeit und Verpackung, das klingt nach einem Widerspruch. Die Bäko zeigt auf der Internorga Lösungen, um beides zu vereinen – für eine lebenswerte Welt.

Nachhaltige Verpackungslösungen, vom Kaffeebecher über Clear-Cups, Snack-Verpackungen, Teller und Boxen aus nachwachsenden Rohstoffen, mit einer positiven Öko-Bilanz und CO2-neutral hergestellt, liegen voll im Trend. Doch nach wie vor müssen Snackverpackungen praktisch, hygienisch einwandfrei, funktional und auch schön sein. Eine ganze Reihe von Maßnahmen hat die Bäko gemeinsam mit Herstellern von Verpackungen ergriffen, um maßgeschneiderte Lösungen für das Snackgeschäft anbieten zu können – bis hin zum Holzbesteck aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.

Backbüro: Auch die Experten von BackBüro sind wieder am Stand vertreten und werden interessierte Kunden beraten. BackBüro unterstützt Bäcker und Konditoren bei der täglichen Büroarbeit mit einer leicht zu bedienenden Rohstoff- und Rezepturverwaltung. Aus dem Zusammenwirken der beteiligten Bäkos, Repräsentanten des Handwerks, Ökotrophologen und Softwareentwicklern entstanden, bietet BackBüro auf diese Weise maximalen Produktnutzen bei minimalem Aufwand.