Sonntag, 23. Juni 2024
Deutsch Englisch

Internorga: Neuheiten und Trends aus und für die Branche

Hamburg. (hmc) Immer mehr Menschen verpflegen sich unterwegs. Bäckereien und Konditoreien profitieren davon und nehmen im modernen Außer-Haus-Markt eine zentrale Stellung ein: ein Kaffee auf dem Weg zur Arbeit, ein herzhafter Snack in der Mittagspause, ein Cappuccino und ein süßes Teilchen zum Feierabend – die Chancen für Backbetriebe, mit gastronomischen Angeboten zu jeder Tageszeit Umsatz zu generieren, sind so hoch wie nie zuvor. Welche Möglichkeiten Bäcker und Konditoren haben, ihre Betriebe angesichts dieser Entwicklung wirtschaftlich erfolgreich zu führen und ihre gastronomische Kompetenz zu steigern, zeigt die Internorga. Die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt öffnet vom 09. bis 14. März auf dem Hamburger Messegelände.

Mehr als 200 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren allein in der Halle B6 und der Leichtbauhalle B6.1 auf mehr als 10.000 Quadratmetern die gesamte Angebotspalette für Bäckereien und Konditoreien jeder Größe. Die Bandbreite reicht von Backöfen und Kühltechnik über Ladenbau- und Beleuchtungskonzepte bis hin zu Backwaren, Produkten zur Verpackung und Verkaufsförderung sowie Dienstleistungen.

Die Internorga zeigt die Top-Trends und Innovationen der Backbranche und lädt Entscheider und Anwender zum fachlichen Austausch über die aktuellen Praxis-Anforderungen und Entwicklungen ein. Gleichzeitig gewährt sie Bäckern und Konditoren als Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt einen Blick über den eigenen Tellerrand. Gerade vor dem Hintergrund der Annäherung an die klassische Gastronomie lohnt sich für sie auch ein Besuch der Einrichtungshallen B5 und B7, der Hallen mit Nahrungsmitteln und Getränken (Hallen A1, B1 bis B4) sowie der Hallen mit Küchentechnik (A2, A3, A4).

Die Internorga, 86. Internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien, ist vom 09. bis 14. März täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr auf dem Hamburger Messegelände geöffnet. Insgesamt mehr als 1.200 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren Neuheiten, Trends und Komplettlösungen für den gesamten Außer-Haus-Markt.