Donnerstag, 8. Dezember 2022
Deutsch Englisch

Just Eat Takeaway: will noch in diesem Jahr profitabel sein

Amsterdam / NL. (tkwy) Just Eat Takeaway.com N.V. (JET), einer der weltweit größten Online-Marktplätze für Essenslieferungen mit Zentrale in den Niederlanden, geht davon aus, in der zweiten Jahreshälfte 2022 erstmals ein positives bereinigtes Ebitda zu erwirtschaften.

Die weitere Verbesserung der Rentabilität bleibt eine der höchsten Prioritäten von JET. Das Unternehmen arbeitet kontinuierlich an Verbesserungen bei den Umsätzen je Bestellung, den Lieferkosten pro Bestellung sowie den Gemeinkosten und Opex. Aufgrund der bedeutenden Fortschritte, die JET schon gemacht hat, erwartet das Management nun, dass JET früher als ursprünglich erwartet profitabel wird.

Das Management erwartet, dass JET in der zweiten Jahreshälfte 2022 ein positives bereinigtes Ebitda erwirtschaften wird, was eine Verbesserung gegenüber einem bereinigten Ebitda von minus 134 Millionen Euro in der ersten Jahreshälfte 2022 darstellt.

Aufgrund der Unsicherheiten in Bezug auf die Auswirkungen der makroökonomischen Bedingungen und der Wechselkursvolatilität auf das Geschäft aktualisiert das Management die Prognose für das Wachstum des GTV im Jahr 2022 im niedrigen einstelligen Bereich gegenüber dem Vorjahr.

Ausblick

Das Management aktualisiert seine Prognose für das Geschäftsjahr 2022 wie folgt:

  • Positives bereinigtes Ebitda in der zweiten Jahreshälfte 2022 (zuvor GJ 2022 bereinigte Ebitda-Marge im Bereich von minus 0,5 Prozent bis minus 0,7 Prozent des GTV)
  • Wachstum des GTV im Jahr 2022 im niedrigen einstelligen Bereich gegenüber dem Vorjahr (zuvor mittlerer einstelliger Bereich)
Das Management erwartet, dass das Unternehmen im GJ 2023 ein positives bereinigtes Ebitda erzielen wird, und die langfristigen Ziele für JET bleiben unverändert.
 
Just Eat Takeaway.com wird in Kürze die Einberufung der außerordentlichen Hauptversammlung und das erläuternde Aktionärsrundschreiben bezüglich des Verkaufs seiner iFood-Beteiligung an Prosus veröffentlichen. Die Transaktion wird voraussichtlich im vierten Quartal 2022 abgeschlossen sein, sofern der Beschluss auf der außerordentlichen Hauptversammlung gefasst wurde (Foto: Just Eat Takeaway).
backnetz:eu
Nach oben