Samstag, 10. Dezember 2022
Deutsch Englisch

Kaffekompetenz: Bayerns Bäcker sponsern Design-Projekt

Abbildung
Die Design-Klasse der Akademie für Gestaltung zusammen mit Landesinnungsmeister Heinrich Traublinger, Verbandsgeschäftsführer Dr. Wolfgang Filter, Akademieleiterin Barbara Schmidt und Design-Dozent Gabriel Weber.

München. (liv) In Zusammenarbeit mit der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer für München und Oberbayern hat sich der Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk (LIV) zur Aufgabe gemacht, die Kaffeekompetenz der bayerischen Bäckereien zu stärken. Hierzu hat er Anfang 2009 eine Projektarbeit in Auftrag gegeben, die die Entwicklung von Marktauftrittskonzepten für Fachgeschäfte des Bäckerhandwerks im Bereich Kaffee, Tee und Schokolade beinhaltete. Die Ergebnisse wurden Mitte Juli zum Ende des Abschlusssemesters in der Akademie für Gestaltung präsentiert. Landesinnungsmeister Heinrich Traublinger, MdL a. D. freute sich über die innovativen Ansätze. Die einzelnen Arbeiten werden nun ausführlich dokumentiert. Dies bildet dann die Entscheidungsgrundlage für die professionelle Weiterentwicklung der Prototypen. Ziel ist es, die besonders ansprechenden und praxistauglichen Modelle zur Marktreife zu entwickeln und den Mitgliedsbetrieben über die Marketing- und Service-Gesellschaft des bayerischen Landes-Innungsverbands zur Umsetzung zur Verfügung zu stellen.

backnetz:eu
Nach oben