Home > Management + Betrieb > KMU-Fördermittel: «IT-Sicherheit in der Wirtschaft»

KMU-Fördermittel: «IT-Sicherheit in der Wirtschaft»

20170619-GELDSCHEINE

Berlin. (bmwi) Mit einer jetzt veröffentlichten, nigelnagelneuen Förderbekanntmachung der Initiative «IT-Sicherheit in der Wirtschaft» verstärkt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) seine Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen beim herausfordernden Thema IT-Sicherheit. Die finanziellen Mittel der Initiative «IT-Sicherheit in der Wirtschaft» werden auf eine jährliche Gesamtfördersumme von fünf Millionen Euro aufgestockt.

Bundesminister Peter Altmaier (BMWI): «Die digitale Transformation schreitet rasant voran. IT-Sicherheit ist ein Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg unserer Unternehmen. Gerade kleine und mittlere Unternehmen stehen hier vor besonderen Herausforderungen. Wir unterstützen sie mit unserer Initiative «IT-Sicherheit in der Wirtschaft» durch konkrete, praxisnahe und verständliche Handlungsanleitungen und Maßnahmen, die sich gut in den Unternehmensalltag integrieren lassen. Dafür geben wir nun fünf Millionen Euro im Jahr aus. Denn das stärkt die Kompetenzen des Mittelstands im Bereich IT-Sicherheit.»

Die Förderung von Projekten, die KMU aktiv zum Thema IT-Sicherheit aufklären und Unterstützungsleistungen zum sicheren Einsatz digitalisierter Prozesse und Geschäftsmodelle erarbeiten, wird mit der neuen Förderbekanntmachung (PDF) deutlich ausgebaut. Zusätzlich wird eine Transferstelle «IT-Sicherheit in der Wirtschaft» eingerichtet, die für die Unternehmen die Unterstützungsangebote bündelt, Informationen und Handlungsempfehlungen verständlich und praxisnah aufbereitet, das Auffinden der passenden Angebote erleichtert und über Best Practice-Beispiele aus den mittelständischen Unternehmen konkrete Handlungsmöglichkeiten der breiten mittelständischen Wirtschaft bekannt macht.

Das BMWI und die Initiative «IT-Sicherheit in der Wirtschaft» unterstützen Unternehmen darin, ihre IT-Sicherheit zu verbessern. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen möchte das BMWi für das Thema sensibilisieren. Dazu stellen wir gemeinsam mit IT-Sicherheitsexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zahlreiche Angebote zur Verfügung (Foto: pixabay.com).