Donnerstag, 24. September 2020
Deutsch Englisch
20170619-GELDSCHEINE

Kohl Brot: wählt Insolvenz in Eigenverwaltung

Idar-Oberstein. (eb) Die Bäckerei Kohl Brot GmbH + Co. KG aus Baumholder, vertreten durch Diplom-Kaufmann Dr. Steffen Rudolf Kohl, will sich im Rahmen einer Insolvenz in Eigenverwaltung sanieren. Das Amtsgericht Idar-Oberstein hat dem Antrag in dieser Woche stattgegeben. Zum vorläufigen Sachwalter bestellte das Amtsgericht den Rechtsanwalt Helmut Konrad aus Idar-Oberstein. Generalbevollmächtigte seitens Kohl Brot ist die Rechtsanwältin Annemarie Dhonau LL.M. aus Bad Kreuznach, Fachanwältin für Insolvenzrecht bei der Kanzlei Schiebe und Collegen, Mainz. Als Gründe für die finanzielle Schieflage zählt Steffen Kohl die in der Branche bekannten Probleme auf. Die Engpässe im Sommer 2018 hätten für zusätzlichen Druck gesorgt. Gegründet um 1900 durch Ludwig Kohl in Erzweiler, zählt Kohl Brot heute im Vertriebsgebiet Rheinland-Pfalz und Saarland insgesamt 34 Filialen. Gemeinsam mit den rund 270 Mitarbeitenden hat das Unternehmen in den letzten drei Jahren schon verschiedene Maßnahmen ergriffen zur Sanierung und Restrukturierung. Die Eigenverwaltung biete nun weitere Mittel, das Unternehmen in einem schwierigen Markt zu halten, hofft in vierter Generation Dr. Steffen Kohl (Foto: pixabay.com).