Donnerstag, 1. Dezember 2022
Deutsch Englisch

Kuchenmeister: Verfechter kompromissloser Qualität

Soest. (usp) Zurückhaltend und angenehm bodenständig. Ein Prädikat, mit dem Kuchenmeister gut leben kann. Bloß nicht zu viel über Erfolge reden; womöglich würde das die nächsten Preisverhandlungen mit dem LEH unnötig erschweren. Andererseits sind die Kreativität und Innovationskraft des familiengeführten Unternehmens im westfälischen Soest kaum zu übersehen – in dem jede Generation das Beste aus den Gegebenheiten zu machen versteht. Mit unternehmerischem Mut und der Flexibilität, auch (oder gerade?) aus bedrängten Situationen heraus Chancen zu erkennen und zu nutzen in einem hart umkämpften Markt. 125 Jahre Unternehmensgeschichte und Familientradition feiert die Familie Trockels in diesem Jahr. Gemeinsam mit Lieferanten und Kunden, Geschäftspartnern und Freunden und natürlich mit den vielen Menschen, die hinter Kuchenmeister stehen – rund 850 Mitarbeitende an den Standorten Soest, Duingen und Mettingen. Angenehm familiär und bestens organisiert die Feierlichkeiten, zu denen dieser Tage auch ein Symposium in der Soester Stadthalle gehörte: «Sensorische Qualität als Erfolgsfaktor – Potenziale in der Wertschöpfungskette nutzen». Oder um es mit den Worten von Günter Trockels zu sagen: «Hier waren mal 25 Bäcker in Soest. Die haben alle gespart, wo sie nur konnten. Heute sind es nur noch drei» …
Info: https://www.backnetz.eu/_REDAKTION/markt/2009/20090918-KUCHENMEISTER.HTM

backnetz:eu
Nach oben