Home > Termine + Events > LIV Bayern: Kompetenztag liefert Anleitung zum Faulsein

LIV Bayern: Kompetenztag liefert Anleitung zum Faulsein

München. (liv) Rezepte gegen Überforderung und Burnout sowie praktische Tipps für mehr Erfolg im Leben vermittelt der Bäcker-Kompetenz-Tag 2015 des Landesinnungsverbands (LIV) für das bayerische Bäckerhandwerk am 18. März im Nürnberger Sheraton-Hotel. Karin Probst, Business Coach sowie Expertin für Burnout- und Stressprävention, hat mit diesem Thema bereits auf der LIV-Unternehmensführungstagung im Oktober letzten Jahres Furore gemacht. Ihr damaliger Vortrag zu diesem Thema wurde von den Teilnehmern mit Bestnoten bewertet und als überaus nutzbringend eingestuft. Dies hat dem Veranstalter, der Marketing- und Service-Gesellschaft des LIV Bayern, Mut gemacht, Karin Probst für ihre hilfreichen Ausführungen einen ganzen Veranstaltungstag einzuräumen. Ihr Motto: Wer nicht mit seinen Kräften haushaltet, zehrt sich aus. Nur wer ausgeruht ist, kann effizient arbeiten … und das Leben genießen. Der Kompetenztag ist vom zeitlichen Zuschnitt, von der Preisgestaltung und vom Thema her als Gruppenveranstaltung konzipiert, die Chefs und Chefinnen und Mitarbeitende gleichermaßen besuchen können. Ein attraktives Staffelpreissystem bietet Vorteile für Mehrplatzbucher. Inhaber/innen und Mitarbeiter/innen von Innungsbetrieben erhalten über 25 Prozent Rabatt; sie zahlen für die erste Person 146,50 Euro, für weitere 132,00 Euro respektive 122,00 Euro. Anmeldungen sind erbeten unter msg@baecker-bayern.de oder Telefon 089/544.213.0 oder Telefax 089/544.213.51.