Samstag, 10. Dezember 2022
Deutsch Englisch

LIV Bayern: lud zur Jahrespressekonferenz

München. (liv) Im Rahmen der Jahrespressekonferenz des bayerischen Bäckerhandwerks wandte sich Landesinnungsmeister Heinrich Traublinger (MdL a. D.) noch einmal gegen die so genannte «Ampelkennzeichnung» von Lebensmitteln. Dieses Vorhaben – Lebensmittel in Bezug auf ihren Nährwert mit den Signalfarben Rot, Gelb und Grün zu kennzeichnen – wird derzeit EU-weit ausführlich und teils widersprüchlich diskutiert. Den Befürwortern der Ampel-Kennzeichnung hielt Traublinger entgegen: «Diese plakative Art der Information wird den Anforderungen an eine Aufklärung über abwechslungsreiche, vielseitige und damit ausgewogene Ernährung überhaupt nicht gerecht». Kennzahlen des bayerischen Bäckerhandwerks im Jahresvergleich:

Kennzahl 2008-01-01 2009-01-01 Veränderung
Handwerksbäckereien: 3.259 3.175 -84
Innungen: 63 62 -01
Vorjahresumsatz: 2,25 Mrd. EUR 2,31 Mrd. EUR +0,06 Mrd. EUR
Beschäftigte: 47.500 48.100 +600
Lehrlinge: 7.825 7.549 -276

backnetz:eu
Nach oben