Sonntag, 2. Oktober 2022
Deutsch Englisch
20171006-BROT-GETREIDE

Mehlreport 27: über Weizen und Roggen der Ernte 2017

Bonn. (gmf) Mit der Überschrift «Kontinuität bei Weizen, Einbrüche bei Roggen» informiert die Ausgabe 27 (PDF) des vom Verband Deutscher Mühlen (VDM) herausgegebenen Branchen-Newsletters zusammenfassend über die Ergebnisse der diesjährigen Brotgetreide-Ernte. Darin sind bereits die Zahlen der zweiten Ernteschätzung aus der letzten Septemberwoche 2017 berücksichtigt.

Unter dem Titel «Niedrige Ausbeuten und Wasseraufnahmen – Folgen für das Backverhalten?» hat die Redaktion versucht, die Ergebnisse des diesjährigen Detmolder Erntegesprächs kurz und knapp auf einer Seite zusammenzufassen.

Aktuelle Ergebnisse aus der Markt- und Meinungsforschung finden Interessenten in dem Beitrag «Brot und Brötchen bleiben Lebensmittel Nummer Eins» im Anschluss auf der Seite 3 des jüngsten Mehlreports.

Zu Beginn des Jahres wurde die Fachzeitschrift «Getreide, Mehl und Brot» überarbeitet. Sie erscheint jetzt viermal im Jahr als Organ der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) im Detmolder Verlag Moritz Schäfer. Wer den WebBaecker regelmäßig verfolgt, ist darüber umfassend informiert, so dass wir uns gleich dem zweiten aktuellen Download-Link auf mehlreport.de widmen können: Eine Leseprobe aus dem Heft 2/2017 beschäftigt sich ausführlich mit der Bedeutung aktueller Ernährungstrends für Müllerei und Backgewerbe (PDF) (Foto: pixabay.com).

backnetz:eu
Nach oben