Dienstag, 4. Oktober 2022
Deutsch Englisch

Messe Frankfurt: Modern Bakery 2020 verschoben

Moskau / RU. (eb) Ein Blick auf die interaktive Karte der WHO in Bezug auf die tagesaktuellen Covid-19-Fallzahlen rund um den Globus offenbart, weshalb die Messe Frankfurt RUS mit Sitz in Moskau derzeit eher staunend auf die weltweiten Geschehnisse blickt: Liegen der WHO (Stand 18. März) gut 207.000 bestätigte Fälle vor, kommen davon nur 147 Fälle aus Russland.

Von diesem Standpunkt aus sieht sich die Messe Frankfurt RUS gezwungen, die Modern Bakery Moscow 2020 zu verschieben. Ursprünglich vom 17. bis 20. März geplant, soll die Ausstellung nun vom 30. Juni bis zum 03. Juli 2020 im IEC Expocentre, Pavillon 2, stattfinden.

Vom Standpunkt der Region D-A-CH würden wir noch hinzufügen wollen, dass der Ausweichtermin nicht in Stein gemeißelt ist. Ungewiss bleibt, wie sich die Pandemie bis Ende Juni entwickelt. Zu groß ist das Risiko, Mitarbeitende und sich selbst in den kommenden Monaten unnötig in Gefahr zu bringen.

Wegen der Verschiebung des Messetermins gelten nach Angaben der Messe Frankfurt RUS alle Vereinbarungen bezüglich der Teilnahme (das heißt Raummiete, Bestellung zusätzlicher Ausrüstung und Dienstleistungen) entsprechend für die neuen Termine.

An der Modern Bakery Moscow 2019 hatten insgesamt 223 Aussteller aus 25 Nationen teilgenommen. Das Ausstellungsprogramm auf einer Nettofläche von 17.069 Quadratmetern interessierte 16.976 Besucher aus 56 Ländern.

backnetz:eu
Nach oben