Home > Termine + Events > Messesplitter: 10.000 Euro für die Welthungerhilfe

Messesplitter: 10.000 Euro für die Welthungerhilfe

Gütersloh. (mm) Ein Termin durfte während der BioFach 2020, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, auf keinen Fall fehlen: «Wir freuen uns ganz besonders, dass uns unser langjähriger Partner Mestemacher auch in diesem Jahr wieder so großzügig und nachhaltig im Kampf gegen Hunger und Armut unterstützt,» hob Paul Klopp (Bildmitte) von der Welthungerhilfe bei der Übergabe der Spende von 10.000 Euro hervor. Seit neun Jahren engagiert sich die Mestemacher Gruppe «Gemeinsam gegen Hunger» uns spendet von 200.000 verkauften genussfrischen Bio-Broten je fünf Cent pro Packung. Den Initiatoren aus Gütersloh, Prof. Dr. Ulrike Detmers und Albert Detmers, ist die Benefizaktion ein besonders Aniegen.

20200217-BIOFACH-MESTEMACHER

Die Welthungerhilfe ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland; politisch und konfessionell unabhängig. Sie kämpft für «Zero Hunger bis 2030». Seit ihrer Gründung wurden mehr als 8.500 Auslandsprojekte in 70 Länn mit 3,27 Milliarden Euro gefördert. Die Welthungerhilfe arbeitet nach dem Grundprinzip der Hilfe zur Selbsthilfe: von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristigen Projekten (Foto: Mestemacher).