Home > Marketing + Verkauf > MGB: Eidgenossen blasen zum Brotbackwettbewerb

MGB: Eidgenossen blasen zum Brotbackwettbewerb

Zürich. (mgb) Der Migros Genossenschafts-Bund (MGB) hat einen charmanten Wettbewerb ausgeschrieben: Kundinnen und Kunden sind eingeladen, bis Mitte Oktober ihr liebstes Brotrezept einzusenden. Das beste Rezept wird dann von der Jowa AG – «Hausbäckerei» oder Produktionsbetrieb der Migros – nachgebacken und Anfang 2011 in das Sortiment aufgenommen. Der Fantasie seien dabei keine Grenzen gesetzt. «Wir sind schon sehr gespannt auf die kreativen Rezepte unsere Kundinnen und Kunden», sagt Oliver Zwahlen, zuständig für Brot und Feinbackwaren bei der Migros und Mitglied der Jury beim Brotbackwettbewerb. Insgesamt wird die Jowa AG aus den eingereichten Rezepten sechs Brote nachbacken und diese von einer Jury bewerten lassen. Die besten Ideen werden dann belohnt. Der/die Gewinner/in des großen Brotbackwettbewerbs wird sein oder ihr Brot ab 2011 im Regal finden – versehen mit seinem/ihrem Portrait auf der Rückseite des Brotbeutels. Doch nicht nur das. Er oder sie erhält zudem ein Jahr lang gratis das Brot bei der Migros. Auch die Zweit- und Drittplatzierten sollen nicht leer ausgehen …