Montag, 22. Juli 2024
Deutsch Englisch

Migros: führt Wirtschaftspolitik und Nachhaltigkeit zusammen

Zürich / CH. (mgb) Nach gut 20 Jahren Tätigkeit bei der Migros Gruppe geht Markus Neukom, Leiter der Direktion Wirtschaftspolitik, im Herbst 2024 in Pension. Am 01. Oktober 2024 werden daher die Direktionen Wirtschaftspolitik und Nachhaltigkeit unter der Leitung von Christopher Rohrer zusammengeführt.

Nach mehr als zwei Jahrzehnten bei der Migros-Gruppe geht Markus Neukom Ende September 2024 in Pension. In den letzten gut fünf Jahren hat er die Direktion Wirtschaftspolitik geleitet. Diese wird nun per 01. Oktober mit der Direktion Nachhaltigkeit der Gruppe zusammengeführt. Sie wird von Christopher Rohrer geleitet und ist im Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) angesiedelt. Neu wird Jürg Maurer, bisher Stellvertretender Leiter Direktion Wirtschaftspolitik, die Leitung Wirtschaftspolitik übernehmen.

Markus Neukom führte fast fünfzehn Jahre lang die Direktion Planung/Expansion, bevor er im Januar 2019 die Leitung der Direktion Wirtschaftspolitik übernahm. «Ich danke Markus für sein langjähriges Engagement und seinen unermüdlichen Einsatz. Er hat mit seiner grossen Leidenschaft viel für die Migros erreicht», sagt Mario Irminger, Präsident der Generaldirektion MGB. Auch nach seiner Pensionierung wird Markus Neukom im Mandatsverhältnis weiterhin die Interessen der Migros im Vorstand des Verbands espace.mobilité vertreten, den er mitgegründet hat und seit 2007 präsidiert. espace.mobilité vereint führende Schweizer Detailhandelsunternehmen wie Migros, Ikea, Manor, Coop sowie Pfister und vertritt deren Interessen in Raumplanungs-, Umwelt- und Mobilitätsbelangen.

Noch effizienter für den Wirtschaftsstandort Schweiz und die Umwelt

Christopher Rohrer (49) leitet seit Januar 2024 die Direktion Nachhaltigkeit Migros-Gruppe beim MGB. Er berichtet an Mario Irminger, den Präsidenten der Generaldirektion. «Die Direktionen Nachhaltigkeit und Wirtschaftspolitik arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen und engagieren sich für gute wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Schweiz und die Nachhaltigkeit.