Dienstag, 6. Dezember 2022
Deutsch Englisch

Migros zum nachhaltigsten Detailhändler der Welt gewählt

Zürich / CH. (mgb) Der World Retail Congress 2009 in Barcelona hat den Migros Genossenschafts-Bund zum nachhaltigsten Großverteiler der Welt gekürt. Die Jury des internationalen Detailhandels-Kongresses ernannte die Migros zum «Responsible Retailer of the Year» – zum Detailhändler mit dem größten Verantwortungsbewusstsein für Mensch und Umwelt. Insgesamt wurde der World Retail Award in neun Kategorien vergeben. In der Endausscheidung setzten sich die Schweizer Genossen gegen so namhafte Konkurrenten durch wie Tesco, Woolworths oder Marks and Spencer. Die verantwortungsvolle Unternehmensführung ist seit jeher integraler Bestandteil der Migros-Kultur. So setzt das Unternehmen zum Beispiel auf den Transport mit Güterzügen und ist damit der wichtigste Kunde von SBB Cargo. Auch das im Herbst 2008 eröffnete Einkaufszentrum Westside in Bern setzt Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit – nicht nur wegen der mustergültigen Anbindung an den öffentlichen Verkehr, sondern vor allem auch bei der Energieeffizienz. Auch bei ihren Produkten sorgt die Migros dafür, dass bei der Herstellung die ökologischen und sozialen Standards eingehalten werden. Gutes Beispiel dafür ist das nachhaltige Label TerraSuisse, das sich unter anderem bei Brot, Mehl und Teigwaren findet. TerraSuisse steht für eine naturnahe und tierfreundliche Schweizer Landwirtschaft. Hier setzen Bäuerinnen und Bauern auf natürliche Lebensräume, was seltenen Pflanzen und Wildtieren zugute kommt. Damit fördern die Eidgenossen sowohl die landschaftliche Vielfalt als auch Artenvielfalt.
Info: Den Volltext dieser Meldung gibt es hier. Mehr zum «World Retail Congress» lesen Sie hier.

backnetz:eu
Nach oben