Freitag, 23. April 2021
Deutsch Englisch

Morgengold: Gruppenumsatz steigt um zwölf Prozent

Stuttgart. (div) Die Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH zieht eine positive Bilanz 2009. Im gerade abgelaufenen Jahr hat das Franchise-System 16 neue Standorte eröffnet. Nach Unternehmensangaben bedienen jetzt rund 90 Franchise-Nehmer mit insgesamt 100 Standorten in Deutschland und Österreich die Menschen mit ihrem Backwaren-Lieferdienst. In 2009 steigerte das Unternehmen seinen Gruppenumsatz um zwölf Prozent auf 28 Millionen Euro. Auf bestehender Fläche verzeichnete Morgengold ein Umsatzplus in Höhe von 8,5 Prozent. Im nächsten Jahr will Morgengold mit seinem Franchise-Konzept weiter wachsen: über 120 Standorte soll es Ende 2010 geben. Insgesamt schätzt Morgengold das Marktpotenzial auf 200 Standorte in Deutschland. Mittelfristig plant Morgengold 250 Betriebe in Deutschland und 20 in Österreich.