Sonntag, 2. Oktober 2022
Deutsch Englisch

Neue Geschäftsführerin für BI München und Landsberg

München. (bi) Seit Anfang Mai 2020 hat die Bäckerinnung München und Landsberg KdöR mit Claudia Krüger-Köck eine neue Geschäftsführerin. Als gelernte Bankkauffrau kam Krüger-Köck im Februar 2019 zur Innung, um die Buchhaltung zu modernisieren und zügig zu digitalisieren. Die Einarbeitungszeit sei verhältnismäßig kurz gewesen, Krüger-Köck durch ihre präzise und moderne Arbeitsweise angenehm im Umgang – freuen sich Obermeister Heinz Hoffmann und der stellvertretende Obermeister Heinrich Traublinger gleichermaßen.

Ebenso habe Krüger-Köck durch ihr strukturiertes Handeln und Arbeiten überzeugt. Auch im organisatorischem Bereich, IHM und Brotmarkt 2020, war die dreifache Mutter sehr schnell involviert und hat die Bäckerinnung unterstützt. Zudem verfügt Krüger-Köck über praktische Erfahrung im Bäckerhandwerk, da sie seit fünf Jahren aktiv einen Kollegen unterstützt.

Das Werteverständnis sowie die Leidenschaft für das Bäckerhandwerk seien deutlich hervorzuheben und würden täglich in der Geschäftsstelle umgesetzt, betonen Hoffmann und Traublinger. Dass Claudia Krüger-Köck nicht nur die Idealbesetzung für das Hier und Jetzt ist, sondern die Bäckerinnung München auch künftig von den vielseitigen Erfahrungen der Bankkauffrau profitieren kann, zeigt ein Blick in den Werdegang: Der bietet auf viele Fragen eine Antwort, womit sich Bäckereien heute so auseinandersetzen müssen.

backnetz:eu
Nach oben