Dienstag, 18. Juni 2024
Deutsch Englisch

Nordzucker: deutlich rückläufiges Ergebnis im Q1/2014

Braunschweig. (nag) Die Nordzucker AG hat in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahrs 2014/2015 einen Umsatz von 501 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Erlöse liegen damit – wie angekündigt – erheblich unter dem Umsatz von 580 Millionen Euro im gleichen Zeitraum des Vorjahrs. Gestiegene Absatzmengen konnten die niedrigeren Preise für Quoten- und Nicht-Quotenzucker nicht kompensieren. Der Periodenüberschuss ging im Vergleich zur Vorjahresperiode deutlich auf 24 Millionen Euro zurück (Vorjahr 87 Millionen Euro). Anhaltend hohe Überschüsse in der EU und gleichzeitig gesunkene Weltmarktpreise führten zu starkem Preisdruck innerhalb der EU. Der weitere Ausblick auf das Geschäftsjahr bleibt verhalten. Nordzucker geht von einem deutlich rückläufigen Umsatz und Ergebnis aus. Der Konzern kann sich im laufenden Geschäftsjahr den allgemeinen Markttrends nicht entziehen, heißt es im Volltext.