Montag, 24. Juni 2024
Deutsch Englisch

Österreich: Bundeslehrlingswettbewerb der Konditoren

Wien / AT. (wko) Innsbrucks Villa Blanka bildete den Rahmen für die süßen Kunstwerke der jungen Konditoren-Elite Österreichs. 16 Konditor/innen aus neun Bundesländern kreierten Kunstwerke aus Schokolade, Zucker und Marzipan. Der Berufsnachwuchs begeisterte nicht nur durch hohes fachliches Können, sondern auch durch die große weibliche Dominanz der Wettbewerbsteilnehmerinnen. Die Platzierungen sind entsprechend fest in weiblicher Hand. Zur Siegerin wurde Janna Schröcksnadel vom Lehrbetrieb Konditorei Cafe Munding in Vill gekürt. Der zweite Platz ging an Cindy Havranekvom Lehrbetrieb Erich Schreiber in Mistelbach. Die Drittplatzierte Sarah Brennsteiner kommt aus Seefeld vom Lehrbetrieb Fritz Kaltschmid Hotel. Die Wettbewerbsteilnehmer erhielten insgesamt vier Goldmedaillen, neun Silbermedaillen und drei Bronzemedaillen. Die rund 1.200 gewerblichen Konditoren Österreichs setzten jährlich mehr als 300 Millionen Euro um. Insgesamt beschäftigen sie rund 4.100 Arbeitnehmer/innen. Die vollständige Ergebnisliste des Bundeslehrlingswettbewerbs der Konditoren 2014 ist auf der WKO-Homepage zu finden.