Home > Marketing + Verkauf > Österreich: jeder fünfte Hektar ist bio

Österreich: jeder fünfte Hektar ist bio

Wien / AT. (nm) Rund ein Fünftel der landwirtschaftlichen Flächen in Österreich wird biologisch bewirtschaftet, während der EU-Durchschnitt bei knapp vier Prozent liegt. In der Krise 2008/2009 stagnierte in Österreich der Umsatz mit Bio-Produkten, seit Ende 2009 zieht er wieder deutlich an. Im Vergleich zu den ersten vier Monaten des Vorjahrs wurde 2010 ein Umsatzplus von 30 Prozent erzielt, heißt es bei der alpenländischen Agrarmarktagentur AMA. Der Bio-Umsatz macht inzwischen rund acht Prozent des gesamten Lebensmittelumsatzes in der Alpenrepublik aus. 2009 ist der Umsatz auf 984 Millionen Euro gestiegen. Bio-Lebensmittel haben in den letzten Jahren auch die Gastronomie und Hotellerie erobert. Auf der vor kurzem erschienenen «Bio-Genusslandkarte» der AMA sind 102 zertifizierte Bio-Gastro-Betriebe von Vorarlberg bis ins Burgenland zu finden (Quelle).
Info: