Sonntag, 23. Juni 2024
Deutsch Englisch

Österreich: Schnitzelland im Schnellkost-Rausch?

Wiener Neudorf / AT. (ma) 1.000 Österreicher im Alter zwischen 14 und 59 Jahren waren aufgerufen, ihre Meinung zu den wichtigsten alpenländischen Unternehmen aus dem Segment «Systemgastronomie, Gastronomieketten und Bäckereifilialisten» abzugeben. Das alpenländische Markt- und Meinungsforschungsinstitut «Marketagent» ging dabei in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsblatt der österreichischen Gastronomie auf den Grund, und zwar bewusst jenseits kulinarischer Glanzlichter, heißt es aus Wien. Demnach ist die US-amerikanische Schnellkostkette McDonalds ist für fast 94 Prozent der Österreicher ein Begriff und damit die bekannteste Gastro-Kette in Österreich. Ihr Bekanntheitsgrad übersteigt jene der deutschen Fisch-Kette Nordsee (83,1 Prozent). An dritter Stelle folgt Burger King (82,8 Prozent). Beim freundlichen Personal hat der Kaffeeröster Tchibo die Nase vorn, gefolgt von den Bäckereiketten Ströck und Der Mann. In punkto Auswahl von Speisen und Getränken belegen Ströck (39,7 Prozent) und Nordsee (33,1 Prozent) die vorderen Plätze, McDonalds (32,6 Prozent) folgt an dritter Stelle. Auf den letzten Plätzen dieser Kategorie rangieren die Schnellrestaurants Subway, Burger King, Pizza Hut und Kentucky Fried Chicken. Eine hohe Qualität der Speisen ist den Österreichern laut Umfrage jedoch am wichtigsten (65,4 Prozent), vor einem guten Preis-Leistungsverhältnis (64,1 Prozent) und freundlichem Personal (60,8 Prozent). Dass die Frittenbude um die Ecke liegen muss, ist nur für 47,7 Prozent von größerer Bedeutung (Volltext).