Mittwoch, 24. Juli 2024
Deutsch Englisch

Ostwestfalen: Bäckerei-Konditorei Kreft in Nöten

Bielefeld. (eb) Gegen die Bäckerei-Konditorei Manfred Kreft GmbH aus Schildesche, gesetzlich vertreten durch Geschäftsführerin Stefanie Kreft, hat das Amtsgericht Bielefeld am 13. Juno das Insolvenzverfahren eröffnet (AZ: 43.IN.492/18). Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Amtsgericht den Rechtsanwalt Dr. Bero-Alexander Lau aus Bielefeld von White + Case Deutschland. Im Internet ist die Bäckerei-Konditorei mit ihren drei (?) Filialen kaum vertreten. Auf Facebook gibt es nur eine «inoffizielle Fanpage». Gegründet 1900, repräsentiert Stefanie Kreft die vierte Generation des Familienbetriebs mit 28 Mitarbeitenden. Soweit der Regionalpresse zu entnehmen ist, steht die zweifache Mutter gemeinsam mit Ehemann Thorsten voller Tatendrang im Berufsleben. Andererseits ist es jetzt am vorläufigen Insolvenzverwalter, mit Hochdruck an einem Sanierungskonzept zu arbeiten. Löhne und Gehälter sind für die kommenden drei Monate durch das Insolvenzausfallgeld gesichert, der Geschäftsbetrieb läuft vorerst wie gewohnt weiter.