Internorga: Im Vollrausch fast zu Tode gestürzt

Hamburg. (wib) Die Frage, wie Veranstalter und Träger der Internorga den Begriff des Fachbesuchers definieren, ist nicht neu. Im Gegenteil: Sie ist wiederholt gestellt worden im Bemühen, Besucherqualität vor -quantität gehen zu lassen. Nach Abschluss der 81. Ausgabe der Fachmesse werden wir wieder von den üblichen Superlativen lesen können. Doch 2007 passierte auch, was irgendwann passieren musste:
Weiterlesen