Dienstag, 24. Mai 2022
Deutsch Englisch

PPC: C.H. Guenther + Son kauft Baldinger-Sons Bäckereien

San Antonio / US. (eb) C.H. Guenther + Son Inc. (CHG), ein führender Hersteller von Marken- und Eigenmarken-Lebensmitteln, hat die Baldinger and Sons Bakeries (Baldinger-Sons) übernommen, eine nordamerikanische Spezialbäckerei mit Betrieben im mittleren Westen der USA und in Kanada. Die Transaktion erweitert die Produktionskapazitäten von CHG im Bäckereibereich und vertieft die Beziehungen zu führenden Schnellrestaurant-Kunden (QSR – Quick Service Restaurants).

Spätestens seit Februar 2019 ist die Portfolio-Gesellschaft C.H. Guenther + Son Inc. auch hierzulande ein Begriff, als sie die Großbäckerei Wback GmbH von der Halder Beteiligungsberatung GmbH erwarb. Wback mit Sitz in Bönen, Deutschland, ist eine der modernsten Großbäckereien für Softbrötchen in Europa.

Baldinger-Sons mit Firmenzentrale in Saint Paul, Minnesota (USA), wurde 1888 gegründet und befindet sich seit vier Generationen in Familienbesitz. Das Unternehmen stellt Hamburger-Buns, Brötchen, Bagels und andere Spezialbäckereiprodukte für multinationale QSR-Marken her. Durch diesen Zusammenschluss erweitert CHG seine Produktionspräsenz um die neu renovierte, hochmoderne Produktionsanlage von Baldinger in Minnesota und die kanadischen Anlagen von Sons. Das Managementteam von Baldinger-Sons wird das Unternehmen auch nach dem Zusammenschluss weiterführen.

«Ich freue mich sehr, die Bäckereien Baldinger und Sons in der CHG-Familie willkommen zu heißen», sagt CHG-Präsident und CEO John Buckles. «Die hochentwickelten Produktionsanlagen und die langjährigen Partnerschaften mit erstklassigen QSR-Kunden passen hervorragend zum Wachstum unseres gemeinsamen Unternehmens. Ich bin zuversichtlich, dass das talentierte Team von Baldinger-Sons die Führungsposition von CHG in unseren Märkten stärken und unser Produktangebot weiter verbessern wird.»

«Wir sind seit langem beeindruckt vom Engagement des Baldinger-Sons-Teams für Produktqualität und hervorragende Fertigungsqualität», sagt Dale Tremblay, CHG Chairman. «Dieser Zusammenschluss, der auf dem Erbe und den Werten zweier Familienunternehmen basiert, wird unserem Unternehmen spannende Wachstums- und Expansionsmöglichkeiten bieten.»

Steve Baldinger, CEO von Baldinger-Sons, ergänzt: «Es war für uns sehr wichtig, einen Partner zu finden, der unsere Werte und Visionen für die Zukunft teilt und gleichzeitig die Stärke und Stabilität bietet, um unser Unternehmen in den kommenden Jahren voranzubringen. Ich glaube, dass wir diesen Partner mit C.H. Guenther + Son gefunden haben. Sowohl Baldinger-Sons als auch CHG haben ihre Wurzeln in unternehmerischen, innovativen Geschäften. Ich freue mich darauf, mit Dale, John und dem Team zusammenzuarbeiten, um eine noch bessere Zukunft für unsere neue Organisation zu schaffen.»

C.H. Guenther + Son befindet sich im Besitz von Pritzker Private Capital (PPC) zusammen mit dem Management und Co-Investoren. Inklusive dieser Übernahme beschäftigt CHG heute mehr als 3.700 Mitarbeitende an 27 Standorten für die Lebensmittelherstellung in den USA, Kanada und Westeuropa sowie in der Unternehmenszentrale in San Antonio, Texas.

«Baldinger-Sons passt hervorragend zur Strategie, Kultur und den Werten von CHG», freut sich Chris Trick, Investment Partner bei PPC. «Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft mit John, Dale und dem CHG-Team fortzusetzen, während wir Baldinger-Sons willkommen heißen und das weitere Wachstum von zwei starken Familienunternehmen vorantreiben» (Foto: pikrepo.com).