Home > Management + Betrieb > Pret A Manger: Sandwichkette will an die Börse

Pret A Manger: Sandwichkette will an die Börse

London / UK. (wib) Die britische Sandwichkette Pret A Manger Ltd. will an die Börse und damit mehr Spielraum für internationale Expansion schaffen. Medienberichten zufolge befindet sich das Unternehmen mit Hauptsitz in London bereits in Verhandlungen mit Banken. Den Marktwert der Sandwichkette schätzen Branchenkenner auf 150 bis 280 Millionen Britische Pfund (GBP). In 2006 setzte das Unternehmen rund 190 Millionen GBP um und wies acht Millionen GBP als Gewinn vor Steuern aus. Pret A Manger unterhält Filialen nicht nur in Großbritannien, sondern ebenso in New York, Hongkong und Singapur.