Mittwoch, 7. Dezember 2022
Deutsch Englisch

Radrennen: Bäcker aus Greiz sprintet zum Titel

Elsterberg / Greiz. (div) Bäckermeister Hubert Kollascheck aus Greiz mischt den Teig beruflich in Elsterberg bei René Fröbisch. In seiner Freizeit mischt er ebenfalls gerne mit – bei Radrennen und das seit 40 Jahren. Jetzt wurde der 57-Jährige Dritter – hinter dem Schweizer Lindner und dem Franzosen Gutierrez – bei der Weltmeisterschaft und zum zehnten Mal Deutscher Meister. Das Ganze geschah während der 24. Weltmeisterschaft der Bäcker und Konditoren im Straßenrennen in der Seniorenklasse 3 (1949 bis 1958), die in Greiz stattfand gemeinsam mit der 23. Deutschen Meisterschaft der radelnden Bäcker. 28 Starter zählte das Feld insgesamt, in dem der Bäckermeister startete. Zu absolvieren waren fünf Runden, jede elf Kilometer lang.

backnetz:eu
Nach oben