Freitag, 19. Juli 2024
Deutsch Englisch
20170210-BACKWERK-01

Reportage: Wie Valora den deutschen Snack-Markt umkrempelt

Muttenz / CH. (vh) Die eidgenössische Valora Holding, Mutterkonzern von Ditsch, Brezelkönig, Pretzel Baron und BackWerk, wächst nicht nur durch multinationale Akquisitionen, sondern auch durch innovative Technik. Tatsächlich betreibt der Konzern in der Schweiz ein Digitallabor, das woanders wohl neudeutsch «Incubator» hieße. Rechnen tut sich dieses Labor noch nicht. Doch wenn die Zeit reif ist, will der Konzern «mit dabei» sein und in der ersten Reihe stehen – geht es darum, das Einkaufen bequemer und schneller zu machen. «Der stationäre Handel darf das Feld nicht den Internethändlern Amazon und Co. überlassen», konstatiert Valora-CEO Michael Müller auch für den Foodservice, die Schnellkost und den Bäckersnack. Die Zeiten ändern sich, es werde mit immer härteren Bandagen um die Kundengunst gekämpft und wer überleben wolle, müsse mit adäquaten Waffen kämpfen. Die Reportage «Wie Valora den deutschen Snack-Markt umkrempelt» des Wirtschaftsmagazins «Capital» ist zwar etwas länger, doch unbedingt lesenswert (Foto: BackWerk).