Home > Markt + Unternehmen > Resch + Frisch: will expandieren

Resch + Frisch: will expandieren

Wels / AT. (wib) Der Backwarenhersteller Resch + Frisch will nach Angaben des österreichischen «Standards» weiter expandieren. In Österreich ist demnach eine Optimierung der Vertriebsschiene «Backs Zuhause» geplant, mit der der Anteil der versorgten Haushalte von derzeit vier auf sieben Prozent gesteigert werden soll, zitiert die Zeitung Firmenchef Josef Resch. Resch erwartet sich davon zweistellige Umsatzzuwächse. Auch in Deutschland will Resch in den nächsten drei Jahren mit seinem Resch + Frisch-System flächendeckend vertreten sein. 2006 erzielten die Welser einen Umsatz von 71,1 Millionen Euro – ein Plus von sechs Prozent gegenüber 2005. In diesem Jahr rechnet Resch mit einem Sprung auf 78 Millionen Euro. Josef Resch ist nach dem Auskauf seines Bruders Paul alleiniger Besitzer des Unternehmens. Resch + Frisch zählt 864 Beschäftigte.

Diese Website speichert ausgewählte User-Agent-Daten. Die werden benötigt, um für Sie den Nutzwert zu erhöhen und Ihre Besuche auf dieser Website in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Entscheiden Sie sich gegen ein künftiges Tracking, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert | Ich stimme zu | Ich lehne ab |
622