Donnerstag, 29. Februar 2024
Deutsch Englisch
20181107-BAECKER-SUEDW

Rheinland-Pfalz entsendet seine beste Jungbäckerin

Königstein. (adb) Sarah Rohr aus Venningen an der Südlichen Weinstraße vertritt das Land Rheinland-Pfalz beim Bundesentscheid im Leistungswettbewerb der Bäcker/innen. Die 21-jährige schloss ihre Ausbildung als Jahrgangsbeste ab und gewann nach dem Kammersieg auch den Landesentscheid in Koblenz. Nun tritt sie im November in Weinheim gegen die Besten der anderen Bundesländer bei der Deutschen Meisterschaft an.

Ihre zweijährige Ausbildung absolvierte die Abiturientin in der gläsernen Backstube von De’Bäcker Becker in Edenkoben. Die Liebe zum Backen entdeckte sie schon in der Kindergartenzeit. Nach Ferienjobs und einem Praktikum in der Bäckerei stand die Laufbahn nach dem Abitur fest: eine Ausbildung zur Bäckerin. Die Arbeitszeiten waren zunächst eine Umstellung, wurden dann aber zur Gewohnheit, berichtet sie. Sie empfindet das «in den Tag hineinarbeiten» als sehr angenehm und die schönste Bestätigung sei das Lob der Kunden. Auch Ausbilder Claus Becker, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit des Bäckerinnungsverbands Südwest, ist stolz auf seine ehemalige Auszubildende. Diese indes schließt noch eine weitere Ausbildung zur Konditorin an, da sie immer schon großes Interesse an beiden Berufen hatte. Ausbilder Becker freut sich, dass endlich wieder ein Teilnehmer aus der Pfalz beim Bundesleistungswettbewerb antritt und drückt ihr fest die Daumen (Foto: ADB Südwest).

backnetz:eu