Home > Markt + Unternehmen > Schäfer Dein Bäcker: eröffnet neuen Hauptsitz in Limburg

Schäfer Dein Bäcker: eröffnet neuen Hauptsitz in Limburg

Limburg/Lahn. (eb) In dieser Woche gab es einen großen Tag zu feiern: Die Schäfer Dein Bäcker GmbH + Co. KG öffnete am 26. Mai das neue Backstubencafè an der neuen Unternehmenszentrale im ICE-Gebiet Limburg. Das Wetter konnte kaum besser sein, und so dauerte es nicht lange, bis die schöne Außenterrasse mit Abstand voll besetzt war.

Das Angebot «Volle Backstubentasche» kam bei den Kunden sehr gut an. Brot, Brötchen, Butterstreusel, Quarkbällchen, Reiheweck, Rosinenbrötchen – so viele Leckereien auf einmal in einer praktischen Stofftasche – da war der Andrang riesengroß. Das Aktionsangebot läuft noch bis Sonntag, den 31. Mai 2020 und wird ab kommenden Montag von einer anderen Aktion abgelöst.

Fotogalerie: Zum Vergrößern bitte anklicken


 

Die Bäckerfamilie Schäfer, Johannes und Susanne und Sohn Johann, kündigte den Neubau im Januar 2017 an. Da war das Unternehmen mit einem Produktionsvolumen von – unter anderem – 8.500 Broten und etwa 100.000 Brötchen pro Tag aus den vorhandenen Kapazitäten längst heraus gewachsen. Eine Betriebserweiterung am bestehenden Standort war nicht möglich. Also nahmen Schäfers rund 20 Millionen Euro in die Hand und planten den Neubau im ICE-Gebiet. Dort entstand auf einer Gesamtfläche von 40.000 Quadratmetern die neue Produktion mit 8.000 Quadratmetern und die neue Verwaltung mit 2.500 Quadratmetern.

Im September 2018 konnten Schäfers endlich Richtfest feiern. Ein Bautagebuch auf der Homepage des Unternehmens hielt Interessenten auf dem Laufenden, wie auf 14’4000 Quadratmetern Betriebsfläche ein modernes Hauptquartier mit Verwaltung, Backstube, Schulungs- und Weiterbildungszentrum sowie Café mit Außenterrasse entstand. Sicher lief nicht immer alles nach Plan, doch in dieser Größenordnung ist es das Ergebnis, das zählt. 2018 zählte die Bäckerei rund 95 Filialen und etwa 900 Mitarbeitende. «Bis zu unserem Jubiläum im Jahr 2020 werden wir die Marke von 1’000 Mitarbeitern und 100 Filialen längst überschritten haben», prognostizierte Johannes Schäfer in seiner Rede anlässlich des Spatenstichs.

Gegründet 1920 von Bäckermeister Johann Schäfer und Ehefrau Berta Schäfer, kann die dritte und vierte Generation Schäfer das 100-jährige Bestehen nun am neuen Standort feiern. Mit heute gut 100 Fachgeschäften und über 1000 Mitarbeitenden ist das Unternehmen einer der wichtigsten regionalen Arbeitgeber und ein beliebter Ausbildungsbetrieb (Fotos: Schäfer).