Schweiz: Lekkerland AG wird liquidiert

Brunegg / CH. (lk) Der Lekkerland (Schweiz) AG im Kanton Aargau ist es trotz intensiver Bemühungen nicht gelungen, einen neuen Investor für die Lekkerland (Schweiz) AG zu finden. Die Gesellschafter und derzeitigen Eigentümer haben vor diesem Hintergrund die Liquidation des Unternehmens Lekkerland in der Schweiz beschlossen. «Unser Interesse ist es, einen möglichst reibungslosen Wechsel zu anderen Lieferanten respektive Partnern zu erreichen, als auch möglichst vielen Mitarbeitenden Chancen dabei zu ermöglichen,» sagt Raphael Maier, Geschäftsführer am Standort Brunegg. Der operative Betrieb wird voraussichtlich bis Ende 2020 aufrecht erhalten. Über weitere Anpassungen wird die Lekkerland (Schweiz) AG ihre Kunden und Partner rechtzeitig informieren.